Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.11.2020

Werbung
Werbung

Camping inmitten der Natur – einen Urlaub der besonderen Art erleben

von Ilse Romahn

(02.07.2020) Campingurlaub ist so beliebt wie nie mit Steigerungen um mehr als 500 Prozent: Ob Zelten auf der Alpaka-Weide oder inmitten eines Blumenfelds – hier ist für jeden etwas dabei.

Camping Alpaca
Foto: Campspace
***

Campingurlaub in der Natur, völlig unbeschwert und grenzenlos: Ein Urlaub unter freiem Himmel bietet die Möglichkeit, das Gefühl der Freiheit zu genießen, Stress abzubauen und sich zu entspannen. Das niederländische Camping-Startup-Unternehmen Campspace stellt fest: Campingurlaub ist so beliebt wie nie. So sind die Buchungen im Zeitraum von Mai bis Juni im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 550 Prozent gestiegen. Mit Campspace können Erholungssuchende einen Urlaub auf dem Privatgrundstück eines einheimischen Gastgebers buchen und so eine private Auszeit an einem besonderen Ort inmitten der Natur genießen. 

Ein einzigartiges Erlebnis inmitten der Natur 
Urlaub in der Natur ist angesagter denn je, besonders unter jüngeren Campern. Fast 70 Prozent der Menschen, die einen Campspace buchen, sind unter 40 Jahre alt. Campspace hilft Urlaubern bei der Suche nach einem Ort der Entspannung und bietet einzigartige Orte inmitten der Natur: Von Hinterhöfen im Polder bis zu außergewöhnlichen Hütten im Wald – Urlauber können die Natur hier ungestört genießen. Die Einheimischen freuen sich darauf, neue Leute kennenzulernen und etwas über ihren Ort zu erzählen. 

Camping auf der Alpaka-Weide 
Die Weide von Stéphanie und Michiel liegt nur einen Kilometer von der belgischen Gemeinde Haacht entfernt. Hier teilen sich Camper den Platz mit ruhigen und friedlichen Campingfreunden aus Südamerika: den Alpakas. Schon nach der ersten Tasse Kaffee am Morgen ist es an der Zeit, die Tiere zu füttern. Neben Alpakas gibt es auch Hühner, Pfauen und Schafe auf dem Gelände. Die östlich von Brüssel gelegene Stadt Löwen ist nur zehn Minuten entfernt und eignet sich perfekt für einen Tagesausflug.   Dort gibt es neben dem Alten Markt auch das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert zu entdecken. 

Natur und Kultur bei Den Bosch
Wer auf der Suche nach der perfekten Mischung aus Natur und Stadt ist, wird das schöne Landgut in der Nähe von Den Bosch, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Noord-Brabant, lieben. Ob auf der Wiese, unter dem Nussbaum oder bei den Niedermooren: Auf dem 17 Hektar großen Gelände ist es nicht schwer, einen schönen Campingplatz zu finden. Die Umgebung lässt sich am besten beim Radfahren, Wandern oder Segeln erkunden – Highlights wie der Nationalpark Loonse und Drunense Dünen sowie das Kanalsystem der  Binnendieze laden dazu ein, entdeckt zu werden. Ein aktiver Tag lässt sich hier am besten mit einem erfrischenden Bad im Teich auf dem Gelände ausklingen. 

Kirschenpflücken in Heidelberg
Im nördlichen Teil von Heidelberg-Handschuhsheim sind die farbenprächtigen Blumengärten von Andreas zu finden – sie bieten den idealen Ausgangspunkt für einen kulturreichen Urlaub in der historischen Stadt Heidelberg. Nach einer Entdeckungstour des berühmten Heidelberger Schlosses, blühen  die Sinne im farbenfrohen Garten mit frischen Blumendüften im wahrsten Sinn des Wortes auf. Ein besonderes Highlight ist der große Kirschbaum auf dem Gelände mit  köstlichen,  süßen Kirschen zum Pflücken und Probieren. 

Im grünen Herzen der Niederlande
Mitten im Grünen Herzen bei Reeuwijk in Südholland finden Camper ein geschütztes Stück Wiesenlandschaft, auf dem sie ihr Zelt aufstellen oder ihren Wohnwagen abstellen können. Urlauber lernen  hier die Nutztiere des Campspace-Gastgebers Johan kennen und können  sich die Wiese gleich mit den Kühen und Schafen teilen. In der Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Reeuwijkse Hout: . Wer früh erwacht, kann vom Zelt aus Gänse, Schwäne und Fasane beobachten. Am Abend lässt sich der Tag gemütlich am Lagerfeuer beim Grillen von Marshmallows ausklingen. 

https://campspace.com/en/