Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

BusStop zu Gast in Kelkheim

von Adolf Albus

(10.05.2022) Am 13.05.22 um 17:00 Uhr wird BusStop vor dem Rathaus der Stadt Kelkheim (Taunus) ihre Inszenierungen gegen Fremdenfeindlichkeit aufführen.

Das Konzept des ca. 15-köpfigen Theaterensembles - einer bunt gemischte Gruppe mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und mit unterschiedlichem Hintergrund – ist, kurze Szenen darzustellen, in denen die Akteure mit Vorurteilen und Alltagsrassismus konfrontiert sind. Dreh- und Angelpunkt der Szenen ist eine Bushaltestelle, ein Ort der Begegnung. Alltagsrassismus ist ein Phänomen, das vielen Menschen in Deutschland und damit auch in Kelkheim täglich widerfährt.

Die Stadt Kelkheim (Taunus) lädt mit Unterstützung des Vereins „Miteinander Leben in Kelkheim“ und des Ausländerbeirats zu dieser Veranstaltung ein. Im Anschluss wird es Zeit und Möglichkeiten zum Austausch und zur Diskussion geben.