Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.02.2023

Werbung

Bundesweiter Aktionstag „Sprach-Kitas retten“ am 19. Oktober

Auf dem Spielplatz Frankenallee im Gallusviertel ab 15:00 Uhr

von Ilse Romahn

(19.10.2022) Am Mittwoch, 19. Oktober, beteiligen sich die Kindertagesstätten Kita Ackermannstraße und Kita Galluspark der ASB Lehrerkooperative gGmbH mit einer eigenen Aktion am bundesweiten Aktionstag für den Erhalt der Sprach-Kitas.

Dazu werden sich Kinder, Familien und Fachkräfte von 15:30 bis 17:00 Uhr vor/ an dem Spielplatz „Frankenallee“, Frankenallee 144, versammeln. Kindertageseinrichtungen aus dem Gallusviertel, die auch an dem Bundesprogramm „Sprach Kita“ teilnehmen, und Unterstützer sind eingeladen, sich dem Aktionstag anzuschließen. 

Mit einem Redebeitrag wird die Kundgebung „Sprach-Kitas retten“ eröffnet. Mit Polonäse, Plakaten, Liedern und Bildern fordern alle Teilnehmenden die Fortsetzung des Bundesprogramms, eine schnelle Einigung und eine Bestandsgarantie für die Sprach-Kitas.

Das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" fördert seit 2016 Sprachkompetenz und gleiche Bildungschancen unter Kindern unabhängig ihrer sozialen und kulturellen Herkunft. Ab Ende 2022 soll das Programm nicht mehr durch den Bund finanziert werden. Die Bundesländer müssten einspringen. Es drohen langwierige Verhandlungen zwischen Bund und Bundesländern.

Die Neubrandenburger Leiterin einer Sprach-Kita Wenke Stadach forderte in einer Petition an den Deutschen Bundestag den Erhalt der Sprach-Kitas. Genau 50.000 Unterschriften waren notwendig. Ihr und Unterstützer gelang beinahe das Sechsfache: Am Ende unterschrieben fast 300.000 Menschen die Petition. 

Am Aktionstag 19. Oktober werden im Bundestag in Berlin entscheidende Haushaltsverhandlungen für den Erhalt der Sprach-Kitas stattfinden. Die Bundestagsabgeordneten haben dort die Möglichkeit, über einen tragfähigen Übergang des Bundesprogramms Sprach-Kitas zu den Bundesländern zu entscheiden. Im Koalitionsvertrag haben die Ampel-Parteien eine Verstetigung und Weiterentwicklung für das Sprach-Kita-Programm versprochen. Die Kampagne plädiert dafür, dass das Bundesprogramm weiterläuft.

www.lehrerkooperative.de