Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

Bundestagswahl 2021 - vorläufige Ergebnisse für Hessen

von Helmut Poppe

(28.09.2021) Die vorläufigen Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 liegen vor. Daraus ergibt sich für die Zweitstimmenanteile folgendes Landesergebnis für Hessen: CDU 22,8 Prozent, SPD 27,6 Prozent, AfD 8,8 Prozent, FDP 12,8 Prozent, GRÜNE 15,8 Prozent und DIE LINKE 4,3 Prozent.

Die endgültigen Ergebnisse der Bundestagswahl werden bis zum 8. Oktober erwartet.
 

Die vorläufigen Ergebnisse der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag vom 26. September 2021 stehen fest. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, ergibt sich für die Zweitstimmenanteile folgendes Landesergebnis für Hessen: CDU 22,8 Prozent, SPD 27,6 Prozent, AfD 8,8 Prozent, FDP 12,8 Prozent, GRÜNE 15,8 Prozent und DIE LINKE 4,3 Prozent.

Insgesamt vergaben gut 3,3 Millionen Wählerinnen und Wähler in Hessen ihre Stimmen. Der Anteil der gültigen Zweitstimmen betrug 98,8 Prozent. 1,2 Prozent der Zweitstimmen waren nach der Auszählung sämtlicher Stimmzettel ungültig. Die Wahlbeteiligung in Hessen verringerte sich gegenüber der vorherigen Bundestagswahl im Jahr 2017 leicht von 77,0 Prozent auf 76,2 Prozent.

Bei der Bundestagswahl 2017 lautete das endgültige Landesergebnis für Hessen wie folgt: CDU 30,9 Prozent, SPD 23,5 Prozent, AfD 11,9 Prozent, FDP 11,5 Prozent, GRÜNE 9,7 Prozent und DIE LINKE 8,1 Prozent.

Hinweise:

Der Statistische Bericht „Die Bundestagswahl in Hessen. Vorläufige Ergebnisse“ steht hier in einer vorläufigen Fassung zum Abruf bereit. Der Bericht wird im Laufe des heutigen Tages um die Bundesergebnisse ergänzt. Weitere Zahlen und Informationen zur Bundestagswahl 2021 erhalten Sie auf unserer Fachseite. Endgültige Ergebnisse der Bundestagswahl für Hessen werden bis zum 8. Oktober erwartet. (HSL)