Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.07.2024

Werbung
Werbung

Bundesjazzorchester mit Tom Gaebel in Frankfurt

Fußballhymnen und Bigband-Musik in der Fanzone

von Ilse Romahn

(02.07.2024) Teamgeist verbindet: Die U24-Nationalmannschaft des Jazz, das Bundesjazzorchester, kommt im Rahmen der Euro2024-Konzerte nach Frankfurt. Am Mittwoch, 3. Juli, 20:30 Uhr gastieren die Jazzmusiker auf der Main Stage am Untermainkai unterhalb der Friedensbrücke. Unter der musikalischen Leitung von Ansgar Striepens erklingt eine Mischung aus den beliebtesten Songs von Tom Gaebel, neu arrangierten Fußballhymnen und Bigband-Musik zum Fußballfest.

Mit dem Sänger Tom Gaebel bringt das junge Spitzenorchester Spielfreude, Energie und Teamgeist konzertant auf die Bühne. Tom Gaebel gilt als einer der führenden Vokalisten auf den großen Bühnen der Republik. Von 2000 bis 2002 war er selbst Mitglied im Bundesjazzorchester. Ausgezeichnete Vielfalt und ewige Jugend machen das junge Spitzenorchester des Jazz aus. 1988 von Peter Herbolzheimer gegründet, gilt das Bujazzo, wie es liebevoll genannt wird, als Talentschmiede des Jazz.

Veranstaltet wird das Konzert von der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main. Der Eintritt ist kostenfrei.

Dieses Konzert findet mit besonderer Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) statt.

Deutscher Musikrat gGmbH www.musikrat.de