Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Buchveröffentlichung: "Das Verbrechen an Deutschlands Kindern"

von Ilse Romahn

(12.02.2024) Bildungsmisere, Kinderarmut, Hunger und ein alarmierender Mangel an staatlicher Unterstützung: In „Das Verbrechen an unseren Kindern“ (Bonifatius Verlag, ET: 14.02.2024) enthüllen Arche-Gründer Bernd Siggelkow und Arche-Pressesprecher Wolfgang Büscher schonungslos die Versäumnisse von Politik und Gesellschaft.

"Das Verbrechen an Deutschlands Kindern"
Foto: BUCH CONTACT
***

­Dabei benennen sie Missstände ganz konkret und stellen provokante Forderungen. So plädieren sie etwa dafür:
Das Bürgergeld für arbeitsunwillige Menschen ohne Kinder zu streichen und das eingesparte Geld in Alleinerziehende zu investieren. 
Nur die Flüchtlinge aufzunehmen, die in Würde und mit einer Perspektive untergebracht werden können. Dafür braucht es mehr Wohnraum sowie eine bessere Förderung in Schulen und Berufen.
In die Bildung der in Deutschland lebenden Kinder zu investieren. Facharbeiter und Facharbeiterinnen aus dem Ausland sollen geholt werden, während in Deutschland 50.000 Kinder jährlich ohne Abschluss von der Schule gehen.
Politiker und Politikerinnen persönlich dafür geradestehen zu lassen, wenn diese durch Unfähigkeit Steuergelder verschleudern.

­Bernd Siggelkow, Wolfgang Büscher: Das Verbrechen an unseren Kindern
Warum junge Menschen scheitern und was wir dagegen tun müssen
Bonifatius Verlag, 256 Seiten, € 22,00
­
­Die Autoren von „Das Verbrechen an unseren Kindern“
Bernd Siggelkow ist ausgebildeter Theologe und war mehrere Jahre als Jugendpastor tätig. 1995 gründete er in Berlin-Hellersdorf das christliche Kinder- und Jugendwerk Die Arche. Während die Arche 2025 also 30 wird, feiert Bernd Siggelkow am 25. Februar 2024 seinen 60. Geburtstag. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Verdienstorden des Landes Berlin ausgezeichnet.
 
Wolfgang Büscher ist Journalist, Autor und Medienberater. Seit vielen Jahren ist er Pressesprecher der Arche. Mit Bernd Siggelkow hat er bereits mehrere Bestseller über die Armut und Verwahrlosung von Kindern in Deutschland veröffentlicht.

BUCH CONTACT buchcontact@buchcontact.de
­
­
­
­
­
­
­
­