Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 08.03.2021

Werbung
Werbung

Brexit – Wie geht es weiter?

FAZ-Korrespondent, Unternehmerin und Hochschullehrerin diskutieren

von Ilse Romahn

(22.02.2021) Bei der Online-Diskussion, zu der die Evangelische Akademie am Donnerstag, 25. Februar, 19 bis 20.30 Uhr, einlädt, geht es um den Ausstieg Großbritanniens aus der EU und die Folgen.

Welche Maßnahmen müssen nach dem Brexit ergriffen werden, um wirtschaftliche Folgeschäden abzuwenden? Droht eine politische wie kulturelle Entfremdung des Landes vom europäischen Kontinent und kann dieser entgegengewirkt werden? Um Fragen wie diese soll es gehen.

Geführt wird die Eingangsdebatte von: Jochen Buchsteiner, FAZ-Korrespondent, London; Jeannine Budelmann, Unternehmerin (Budelmann Elektronik), stellvertretende Vorsitzende Wirtschaftsjunioren Deutschland und Professorin Claudia Wiesner, Jean Monnet Chair, Hochschule Fulda. Die Moderation übernimmt der Frankfurter Wirtschaftsjournalist Christian Preiser.

Margrit Frölich, Studienleiterin für Film, Wirtschaft und Transatlantischen Dialog bei der Evangelischen Akademie und Achim Güssgen-Ackva, Hessische Landeszentrale für politische Bildung, leiten die Veranstaltung, die die Akademie in Zusammenarbeit mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung realisiert.

Die Teilnahme ist frei, eine Anmeldung ist erbeten unter https://www.evangelische-akademie.de/kalender/brexit-2021-02-25/. Es gibt einen Livestream