Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Bienen – Wilde Helfer der Natur

Interaktives Abenteuerspielbuch für Kinder ab sechs Jahren

von Norbert Dörholt

(10.07.2024) Um auf die Bedeutung der Bienen und der Imkerei aufmerksam zu machen wurde der Tag der deutschen Imkerei (6. und 7. Juli) ins Leben gerufen. Immerhin hängen rund 85 Prozent der landwirtschaftlichen Erträge im Pflanzen- und Obstbau in Deutschland von der Bestäubung der Honigbienen ab! Auch für Kinder sollte ein solch wichtiges Thema spielerisch zugängig gemacht werden. Darum finden Kinder ab sechs Jahren in „Bienen – Wilde Helfer der Natur“ (Léman Publishing) spannende Fakten rund um Bienen.

Augenschmaus und Wissensnahrung in einem ist das neue Buch von Dr. Johanna Prinz „Bienen – Wilde Helfer der Natur“.
Foto: Léman Publishing
***

Johanna Prinz zeigt in diesem interaktiven Abenteuerspielbuch, dass auch Kinder zum Schutz der Bienen beitragen können. Das Kindersachbuch ist zudem zauberhaft illustriert von Chantal Deschepper. Seine zahlreichen naturgetreuen und liebevollen Illustrationen verleihen dem Buch eine besondere Ästhetik und machen es zu einem informativen Kunstwerk, das die Augen für die Wunder und die Schönheit unserer Umwelt öffnet.

Johanna Prinz ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich eines großen Naturkundemuseums und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie als Texterin im Bereich "Naturvermittlung". Sie erstellt Beiträge für Naturkundeausstellungen, Infopfade, Broschüren und generell alles was mit naturwissenschaftlichem "Edutainment" zu tun hat. Als Kinderbuchautorin schreibt sie Sachbücher und Geschichten.

Die Honigbiene ist den meisten Menschen bekannt. Doch wie sieht es aus mit der gelbbindigen Furchenbiene oder der zweifarbigen Schneckenhaus-Mauerbiene? Das Buch entführt kleine (und große) Leser in eine Welt, in der es nicht nur erfolgreiche Staaten gibt, sondern auch erfindungsreiche Einzelkämpfer. Die kleinen Bienen spielen eine große, ja entscheidende Rolle in unserem Ökosystem. Denn die fleißigen Helfer der Natur produzieren nicht nur leckeren Honig, sondern beeinflussen mit ihrem Verhalten auch direkt unser Leben.

Die fleißigen Helfer der Natur produzieren nicht nur leckeren Honig, sondern beeinflussen mit ihrem Verhalten auch direkt unser Leben. Johanna Prinz zeigt die entscheidenden Rollen bei der Bestäubung und der Befruchtung vieler Pflanzenarten, darunter viele Obst- und Gemüsesorten, und erklärt spannende Details, wie sich Bienen entwickeln und leben. Daneben gibt sie praktische Tipps, beispielsweise wie man gute von schlechten Wildbienenhotels unterscheiden kann oder welche Pflanzen besonders nektarreich und deshalb auch besonders bienenfreundlich sind.

Neben der verständlichen und zugleich unterhaltsamen Vermittlung von Wissen rund um das Thema Bienen bietet das Buch viele Rätsel, Spiele, Bastelprojekte, Experimente und Mitmachspaß – jede Seite dieses Buchs birgt neue Möglichkeiten, die faszinierende Welt der Bienen hautnah zu erleben. Junge Leser werden so neugierig gemacht und ihr Umweltbewusstsein wird spielerisch gefördert.

(Dr. Johanna Prinz, mit Illustrationen von Chantal Deschepper, „Bienen – Wilde Helfer der Natur“, Léman Publishing, 48 Seiten, Hardcover, 27 x 34 cm, € 19,90 (D) / € 19,90 (AT), umweltfreundlich und CO2-neutral in Europa produziert. ISBN: 978-2-9701720-4-8)