Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.05.2022

Werbung
Werbung

Betörendes Gitarrenspiel und Gesang im Theater Rüsselsheim

von Ilse Romahn

(14.01.2022) In Zusammenarbeit mit der Akademie für Tonkunst in Darmstadt findet am Sonntag, 30. Januar, das Classic-Café mit „Guitarra Canta – Gesang und Gitarre“ im Theater Rüsselsheim statt. Mezzosopranistin Agata Siebert und Gitarrist Eugen Drabynka verbinden an diesem Nachmittag klassischen Gesang und Gitarrenspiel auf unnachahmliche Weise und betören das Publikum im persönlich-privaten Rahmen im Foyer des Gastspielhauses.

Agata Siebert & Eugen Drabynka
Foto: Drabynka & Gutman Photography
***

Das Duo spielt spannende Originalkompositionen sowie Arrangements für Gitarre und Gesang von Johannes Brahms, Federico García Lorca, Manuel de Falla, Joaquín Rodrigo, Gioachino Rossini und Robert Schumann.

Die Mezzosopranistin Agata Siebert wurde in Perm geboren und begann ihre musikalische Ausbildung bereits im Kindesalter. 2008 nahm sie ihr Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt auf, wo sie auch ihren Duopartner Eugen Drabynka kennenlernte. Seit 2011 ist sie als selbstständige Sängerin und Gesangspädagogin in Darmstadt und Umgebung tätig. Dabei rückt sie die Vereinbarkeit von klassischer und populärer Gesangstechnik in den Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Der aus der Ukraine stammende Gitarrist Eugen Drabynka begann im Alter von zwölf Jahren mit seiner musikalischen Ausbildung, bevor es ihn schließlich 2007 zum Studium nach Darmstadt zog. Neben seinem Studium bei Tilman Hoppstock absolvierte er zahlreiche Meisterkurse bei international renommierten Größen der Gitarrenszene und gewann im Jahre 2011 den Wettbewerb "Prinzessin von Margaret zu Hessen“.

„Guitarra Canta – Gesang und Gitarre“ findet in Zusammenarbeit mit der Akademie für Tonkunst in Darmstadt am Sonntag, 30. Januar, um 17 Uhr im Foyer des Theater Rüsselsheim Statt. Einlass ist ab 16 Uhr.

Weitere Info und Tickets unter www.theater-ruesselsheim.de

Ticket-Link zur Vorstellung: https://tickets.vibus.de/00100640000000/shop/bestplatz.aspx?VstKey=10064000048301000

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter (06142)832630, online auf www.theater-ruesselsheim.de sowie an der Tages- bzw. Abendkasse.

Alle Veranstaltungen werden unter den jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsbestimmungen der Bundes- bzw. Landesregierung durchgeführt. Diese sind unter www.kultur123ruesselsheim.de zu finden. Sollten sich Vorgaben ändern, werden die Veranstaltungen erneut betrachtet und mögliche Änderungen auf der Website, per Newsletter und über die sozialen Medien kommuniziert.