Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2022

Werbung

Beste Konzertreihe Deutschlands: Jazz Montez mit Applaus Award ausgezeichnet

von Ilse Romahn

(21.11.2022) Im Rahmen des von der Initiative Musik vergebenen Programmpreises „Applaus“ haben die Macher von „Jazz Montez“, Lorenzo Dolce und John Steinmark, den sparten- und genreübergreifenden Hauptpreis in der Kategorie „Konzertreihe des Jahres 2022“ erhalten.

Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Ina Hartwig sagt: „Es freut mich außerordentlich, dass in diesem Jahr eine Jazzreihe aus Frankfurt ausgezeichnet wurde. Dies spricht für die anhaltende Aktualität dieser Musikform und zeigt, wie attraktiv die Jazztradition unserer Stadt für eine junge Veranstalter-Generation ist. Ich gratuliere den beiden Preisträgern sowie allen, die an diesem einzigartigen Format beteiligt sind.“
 
Jazz Montez wurde 2016 ins Leben gerufen, um den „außergewöhnlichen Jazzmusikern der Stadt wieder etwas Aufregendes und Neuartiges zu bieten“ (Zitat Website jazzmontez.de). Die Konzertreihe versteht sich als ein flexibles organisatorisches Dach, das Jazz an interessanten Orten vor jungem Publikum präsentiert. Dabei bietet der Hauptstandort im Kunstverein Familie Montez an der Honsellbrücke eine zentrale, weil attraktive Plattform.
 
Lorenzo Dolce erklärt: „Wir wurden mit der Ankündigung überrascht, den Hauptpreis in dieser Kategorie zu gewinnen! Nachdem wir bereits mehrfach für unsere Reihe ‚Jazz Montez‘ im Rahmen des Programmpreises ausgezeichnet wurden, ist der Hauptpreis eine extrem große Anerkennung für unsere stetige Suche nach innovativen und besonderen Konzepten.“
 
Insgesamt werden im Rahmen von „Applaus“ jährlich 103 Auszeichnungen und Preisgelder im Wert von 2,4 Millionen Euro vergeben. Der Bundeskulturpreis feiert die innovative und inspirierende Kraft von Livemusik und der Clubkultur. In diesem Jahr wurde der Preis in Erfurt von Kulturstaatsministerin Claudia Roth verliehen. (ffm)