Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2019

Werbung
Werbung

Berufe beim Zoll – Das Hauptzollamt Frankfurt informiert

von Ilse Romahn

(27.11.2019) Wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium beim Zoll interessiert, sollte am 28. November ins Berufsinformationszentrum Main-BiZ der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main, Fischerfeldstraße 10 - 12, kommen.

Welcher Schulabschluss wird benötigt? Wie lange dauert die Ausbildung? Welche Einstiegschancen gibt es? Was gibt es für Studienmöglichkeiten und welche gesundheitlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Diese und weitere Fragen zu Einstellungsvoraussetzungen beim Zoll können Jugendliche und ausbildungssuchende Erwachsene am Donnerstag, 28. November, von 15:00 bis 18:00 Uhr im Main-BiZ der Agentur für Arbeit Frankfurt in einem persönlichen Gespräch stellen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es kann aber zu geringfügigen Wartezeiten kommen.

Die Zollverwaltung nimmt eine Fülle interessanter Aufgaben wahr. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen schon lange nicht mehr nur an der grünen Grenze und an den (Flug)Häfen. Über 39.000 Zöllnerinnen und Zöllner arbeiten bundesweit an verschiedenen Dienststellen und nehmen unterschiedliche Aufgaben wahr. Neben den Aufgaben zur Bekämpfung illegaler Beschäftigung, sind sie berechtigt Festnahmen, Durchsuchungen und Beschlagnahmungen durchzuführen.

www.arbeitsagentur.de/frankfurt