Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.04.2020

Werbung

BBG-Blumenmarkttage in Braunschweig

Blütenpracht auf dem Domplatz

von Adolf Albus

(06.03.2020) Bunte Topfpflanzen, duftende Kräuter und exotische Kakteen: Am 2. Mai, 6. Juni und 29. August finden von 10:00 bis 16:00 Uhr die BBG-Blumenmarkttage auf dem Domplatz statt. Gärtnereien, Verbände und Vereine präsentieren ein vielfältiges Angebot für Besucherinnen und Besucher. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleitet die Veranstaltung.

Die BBG-Blumenmarkttage bringen an drei Samstagen eine farbenfrohe Vielfalt an Blumen, Kräutern und Kakteen in die Innenstadt. Besucherinnen und Besucher können die Pflanzen vor Ort erwerben und sich Inspirationen für die heimischen Blumenbeete und Balkonkästen holen. Profis aus Gartenbau und Floristik geben den Hobbygärtnerinnen und –gärtnern hilfreiche Tipps für die richtige Pflege der Pflanzen. Die Imkerei Wedekind beantwortet auf dem Domplatz Fragen rund um die Herstellung von Honig.

 

Naturnahes Gärtnern im Fokus

Am 2. Mai bietet zusätzlich das Erlebniszentrum Haus Entenfang einen Workshop zum Bau eines Wildbienenhotels für die Gäste des ersten BBG-Blumenmarkttags an. Außerdem informiert die Kreisgruppe Braunschweig des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland über das naturnahe Gärtnern, das auch bei den diesjährigen BBG-Blumenmarkttagen im Fokus steht. Darüber hinaus präsentiert der Bonsai-Arbeitskreis Braunschweig „Ostfalia“ auf dem Domplatz eine Auswahl an Bonsai-Exponaten. Beim dritten BBG-Blumenmarkttag am 29. August ist die Stadtimkerei Löwenhonig vor Ort und gibt als zertifizierter Wespen- und Hornissenberater Tipps zum Umgang mit den Insekten.

 

Kulinarik, Livemusik und Kunstausstellungen

Der Gourmetgarten, präsentiert von Bad Harzburger, lädt während der BBG-Blumenmarkttage mit einem Angebot an Speisen und Getränken zu einer kleinen Auszeit ein. Zusätzlich versorgt das Café Studento die Marktbesucherinnen und -besucher an seiner mobilen Kaffeebar mit Kleingebäck und Kaffeespezialitäten. Am 6. Juni erwartet die Gäste Livemusik im Gourmetgarten. Außerdem stellt die Keramikwerksatt der Lebenshilfe Braunschweig beim zweiten BBG-Blumenmarkttag ihre Werke aus. Am dritten Samstag präsentiert Künstler Sebastian Heiß selbstgefertigte Holzskulpturen. Für die kleinen Gäste gibt es am ersten und dritten Termin ein Kinderprogramm mit verschiedenen Bastel- und Malaktionen.

 

11. BBG-Balkonwettbewerb

Der erste BBG-Blumenmarkttag am Samstag, 2. Mai, ist auch der Startschuss für den diesjährigen BBG-Balkonwettbewerb. Die BBG sucht gemeinsam mit der Braunschweiger Zeitung, der Stadt Braunschweig, der Braunschweig Stadtmarketing GmbH und dem Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. den schönsten Balkon der Löwenstadt. In diesem Jahr lautet die Sonderkategorie „Oase für Insekten“. Eine Anmeldung ist bis zum 31. Juli möglich. Die Postkarten zur Anmeldung liegen bei den BBG-Blumenmarkttagen an den Ständen und bei den Einzelhändlern in der Innenstadt sowie in der Touristinfo, Kleinen Burg 14, und im Bürgerbüro im Rathaus, Platz der Deutschen Einheit 1, aus. Die Anmeldung ist auch online unter www.bbg-balkonwettbewerb.de möglich.

Alle Informationen zu den Blumenmarkttagen und dem Balkonwettbewerb sind im Internet unter www.braunschweig.de/blumenmarkttage zu finden.