Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019

Werbung
Werbung

Bayrische Bergweihnacht im Gut Edermann

von Adolf Albus

(02.12.2019) Ehrlich, bodenständig, geerdet – so leben die Gastgeber in dem Wellness und SpaHotel GUT EDERMANN im bayrischen Rupertiwinkel. Auf einer kleinen Anhöhe mit einem traumhaften Alpenpanorama thront das außergewöhnliche Refugium vor den Toren Salzburgs.

Wer hier eincheckt, spürt Ruhe und Gelassenheit und echte Gastfreundschaft. Was liegt näher, als an einer derart idyllischen Adresse Weihnachten zu verbringen? Stimmung, Tradition, Romantik und Gemütlichkeit – das ist es, was Gäste des GUT EDERMANN erleben. Das Holz knistert im Kamin. Festlich glänzt der duftende Tannenbaum. Traditionelle Weihnachtsklänge berühren das Gemüt in der ländlichen Landschaft. Zu Silvester lässt es das GUT EDERMANN ordentlich „krachen“. An einem imposanten Silvesterabend mit Livemusik, Feuerwerk und allem, was dazugehört, rutschen die Gäste in das Jahr 2020. Das GUT EDERMANN lädt zum Abschalten ein. Wenn sich der Schnee über das hügelige Voralpenland legt, verwöhnt das exklusive AlpenSpa auf 2.500 m² von Kopf bis Fuß.

Spa-Leiter und Gastgeber Michael Stöberl und sein top ausgebildetes Spa-Team bringen einfühlsam Körper und Seele in Einklang. Eines der Wellness-Highlights ist AlmYurveda – es vereint die Tradition des indischen Ayurveda und das Urwissen der Bauern aus dem Berchtesgadener Land. Wohlige Hitze spüren in der außergewöhnlichen Saunalandschaft, abtauchen im IndoorPool oder private Ruhe im PrivateSpa, Genussbäder mit Johanniskraut, Rosenblüten oder Zirbenölen wirken lassen oder Wasseranwendungen nach Kneipp, Massage- oder Beautybehandlungen – Wellness steht im GUT EDERMANN wahrhaftig für Wohlbefinden. Wer zwischendurch seine Nase gern in die frische Winterluft steckt, zieht auf Langlaufski seine Spuren durch den umliegenden Schnee oder gleitet über eine der vielen Loipen in Inzell, Ruhpolding oder Hammer, nur einen Katzensprung vom GUT EDERMANN entfernt. Wenn die nahen Seen zugefroren sind, ist dort viel Spaß beim Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen angesagt. Idyllische Weihnachtsmärkte in Salzburg, Berchtesgaden („Das mächtigste Bergerlebnis Deutschlands“), Bad Reichenhall („Die belebendste Alpenstadt Deutschlands“) oder Traunstein oder in den Dörfern der Umgebung laden ein zu einem Bummel durch Stände mit traditionellem Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk und Selbstgemachtem, zu Glühwein, Punsch und weihnachtlichen Naschereien.

Abends werden im Designrestaurant MundArt2015 oder in der gemütlichen Bauernstube Menüs aus der GenussKüche serviert. Ob ein festliches Menü am Weihnachtsabend oder ein Gala-Dinner zum Jahreswechsel – es kommt nur das Beste aus der Region auf die Teller. Die Küche setzt auf regionale, saisonale, frische, hochwertige, gesunde und ehrliche Lebensmittel. Dazu hat das GUT EDERMANN verlässliche Partner wie Bad Reichenhaller Mineralwasser  http://www.berg-frisch.de und die Privat Brauerei Wieninger  http://www.wieninger.de. Das Fleisch kommt von den Bauernhöfen der Region, das Wild aus dem Rupertiwinkel, der Fisch aus den umliegenden Seen und im hauseigenen Kräutergarten und auf den artenreichen Wiesen rund um das Gut wachsen über 120 verschiedene Pflanzen.

Von einem traumhaften AlpenSpa über eine ausgezeichnete, bio-zertifizierte GenussKüche bis hin zu einem vielseitigen Veranstaltungskalender ist das GUT EDERMANN ein besonderer Ort, um die Weihnachtsfeiertage zu verbringen.

Ein Ausflugstipp
Die Predigtstuhlbahn in Bad Reichenhall wird auch liebevoll als „Grande Dame der Alpen“ bezeichnet. Denn sie ist die letzte ihrer Art, immer noch im Original erhalten und steht zu Recht unter Denkmalschutz. Die weithin sichtbaren „roten Salonwagen“ schweben seit 1928 mit ca. 18 km/h auf 1.584 Meter. Am Gipfel eröffnet sich eine atemberaubende Fernsicht auf die Stadt Bad Reichenhall und in das Salzburger Becken im Norden. Im Süden zeichnen sich der Watzmann, sowie die Hochalpen ab. Im Westen reicht der Blick bis weit in die Chiemgauer und Tiroler Alpen. Wer gehobene Gastronomie genießen möchte, der ist im Bergrestaurant in der Bergstation richtig. Dort sorgt ein Spitzen-Küchenteam für Gourmetfreuden https://www.predigtstuhlbahn.de/startseite.

BergWeihnacht (22.–28.12.19)
Leistungen: 4 Nächte im Designzimmer, köstliches VerwöhnFrühstück vom Buffet, 4-Gang-GenussMenü am Abend, 1 Willkommensgetränk an der Hotelbar, 1 x Gesichtsbehandlung oder 1 x Aromaölmassage à 50 Min. – Preis p. P.: ab 495 Euro

SilvesterGala (buchbar 27.12.19–04.01.20)
Leistungen: 4 Nächte im Designzimmer inkl. köstlichem VerwöhnFrühstück vom Buffet, Neujahrsfrühstück 8–14 Uhr, 4-Gang-GenussMenü am Abend, 1 x Willkommensgetränk an der Hotelbar, 1 x Gesichtsbehandlung oder 1 x Aromaölmassage à 50 Min., SilvesterGala-Abend mit Sektempfang, 7-Gang-GenussMenü, Livemusik und Tanz, Mitternachtssuppe und Feuerwerk, 2.500 m² AlpenSpa, Sport- und Aktivprogramm – Preis p. P.: ab 638 Euro   
 
info@gut-edermann.de
https://gut-edermann.de/