Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Baumsturz im Seehofpark

von Ilse Romahn

(13.05.2024) Das Grünflächenamt informiert, dass am frühen Abend des 6. Mai im Seehofpark ohne jegliches Unwetterereignis ein starker Baum umgestürzt sei. Personen- und Sachschäden sind glücklicherweise nicht entstanden. Aktuell wird der Baum beseitigt und ein externes Sachverständigenbüro wurde eingeschaltet und mit der Ursachenanalyse beauftragt.

Nach erster Sichtprüfung ist davon auszugehen, dass ein Pilzbefall im Stammfußbereich ursächlich für den unerwarteten Baumsturz ist. Trotz regelmäßiger Kontrollen konnte der innenliegende Pilz von außen nicht entdeckt werden.

Beim Sturz wurde zudem ein weiterer Baum erheblich in der Krone beschädigt. Die betroffene Kastanie und eine nahe stehende Buche müssen als Sofortmaßnahme zurückgeschnitten oder stärker eingekürzt werden, um die Verkehrssicherheit und Standsicherheit zu gewährleisten.

Der Baumstumpf und die nebenstehende Schaukel bleiben, bis der Baum beseitigt ist und die Untersuchungen abgeschlossen sind, abgesperrt. Die Stadt bittet um Verständnis der Bevölkerung und die Beachtung der Absperrmaßnahme. (ffm)