Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.10.2020

Werbung
Werbung

Barrelhouse Jazzparty 2020 am 17. Oktober in der Alten Oper

von Ilse Romahn

(05.10.2020) Traditionelles Format, angepasst an aktuelle Zeiten: Seit fast vier Jahrzehnten feiert die Barrelhouse Jazzband alljährlich in der Alten Oper Frankfurt den Swing mit einer opulenten Jazzparty. Das Jahr 2020 jedoch konfrontiert auch die seit 1953 bestehende Band, Deutschlands oberste Instanz in Sachen traditioneller Jazz, mit neuen Gegebenheiten.

Barrelhouse Jazzband
Foto: Musikagentur Nentwig
***

Die wichtigste Nachricht: Die Barrelhouse Jazzband wird trotz Coronakrise auch diesmal ihren großen Herbsttermin in der Alten Oper wahrnehmen können und am Samstag, 17. Oktober 2020, von 20.00 Uhr im Großen Saal der Alten Oper mit internationalen Solisten den klassischen Jazz feiern. Die übliche Party in den Foyers muss allerdings leider entfallen.

Mit von der Partie sind neben der Barrelhouse Jazzband diesmal drei renommierte Gastsolisten aus Europa: Enrico Tomasso gilt als einer der führenden Trompeter Englands. Er spielte unter anderem im Pasadena Roof Orchestra und den Bands von Ray Gelato und Mr. Acker Bilk. Gemeinsam mit dem Sänger Bryan Ferry ist er auf der CD „As Time Goes By, The Jazz Age” zu hören. Der Niederländer Frank Roberscheuten ist einer der profiliertesten europäischen Vertreter des klassischen Swing, der Klarinettist und Saxofonist spielt unter anderem bei den Three Wise Men und den Swing Cats mit. Und Patrick Bacqueville hat sich auch außerhalb seiner französischen Heimat einen Namen gemacht, etwa in Bands wie Les Gigolos de Paris oder des Entertainers Henri Salvador.

Den aktuellen Vorgaben entsprechend wird das Konzert maximal 75 Minuten dauern und ohne Pause stattfinden. Und noch eine Folge der Anpassung an die Sicherheitsauflagen: Da der Große Saal mit geringerer Auslastung belegt wird, behalten bereits erworbene Tickets für diesen Termin nicht ihre Gültigkeit, für den Besuch ist ein Neukauf von Tickets erforderlich. Bereits erworbene Tickets für das ursprünglich angekündigte Konzert müssen zur Erstattung an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Eine Veranstaltung der Alten Oper Frankfurt in Kooperation mit der Musikagentur Nentwig

€ 40,- (Endpreis)  Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de