Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.11.2019

Werbung
Werbung

Bali und Indien so nah - Urlaub im Teutoburger Wald

von Mirjam Hackelsperger

(21.10.2019) Fliegen wird immer mehr zur Gewissensfrage. Doch man muss heute nicht mehr nach Bali oder Indien reisen, um andere Kulturen zu erleben. Denn: Auch im Teutoburger Wald findet sich ein Stück Asien.

Die Bali Therme in Bad Oeynhausen und das Yoga Vidya Zentrum in Horn-Bad Meinberg lassen Gäste in eine andere Kultur eintauchen. 

Das Wort „Flygskam“, das aus dem Schwedischen kommt und seit Monaten die touristische Branche beherrscht, hat auch in Deutschland zu einem Umdenken geführt. Zahlreiche Reisende wollen nicht mehr in den Flieger steigen und so die Umwelt schonen. Doch oft fällt der Verzicht schwer, denn gerade das Eintauchen in andere Kulturen macht einen Urlaub oft so besonders und unvergesslich.

Wer das mit gutem Gewissen tun will, dem bietet der Teutoburger Wald gleich zwei Möglichkeiten: Ob Bali oder Indien – hier können Gäste die Exotik und Fremdartigkeit anderer Kulturen ohne Reue erleben, denn sowohl die Bali Therme in Bad Oeynhausen als auch das Yoga Vidya Zentrum in Horn-Bad Meinberg begeistern durch eine sehr authentische und original typische Art.

So finden Besucher in der Bali-Therme auf rund 25 000 Quadratmetern eine Oase voll Ruhe, Entspannung und asiatische Gelassenheit. Betörende Düfte, gedämpftes Licht, warme Farben, edle Hölzer und kostbare balinesische Skulpturen und Schnitzereien verbreiten das Flair des Indonesischen Inselparadieses – mitten in Ostwestfalen-Lippe. Die original Pagoden-Bauweise, ein tropischer Saunagarten und zahlreiche Wellness-Behandlungen mit balinesischen Techniken, ayurvedischen Ritualen oder Massagen mit Lotus-Öl und Peelings aus Meersalz und exotischen Früchten tragen zum Bali-Gefühl bei. Ebenfalls entspannend sind die zahlreichen Saunen. Und natürlich die Pools, gefüllt mit reinem Thermal-Wasser. Eine „Zeit für Entspannung“ inklusive zweier Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Tagespass für die Therme mit zahlreichen Extras und Zusatzleistungen ab rund 205 Euro pro Person. Mehr: https://www.balitherme.de/.

Eine Alternative zu Indien finden Fernreisende in Horn-Bad Meinberg. Hier befindet sich das größte Yoga-Zentrum außerhalb Indiens. Alle Arten der östlichen Entspannungslehre werden hier als Kurs oder auch als Ausbildung angeboten, zudem Meditationen und gemeinsames Kochen nach ayurvedischer Art. Wer nur ein wenig die Atmosphäre genießen und in das Indien-Gefühl eintauchen will, kann hier Kurse buchen und sonst in einer der zahlreichen Pensionen vor Ort übernachten. Beim Angebot „Yoga - Moor - Externsteine“ erleben Gäste die Highlights der Region in einem. Drei Übernachtungen in einer Pension mit großem Wander-Yoga-Entspannungs-Programm und vielen Extras gibt es ab 280 Euro pro Person. Mehr dazu und zu den Angeboten unter: https://www.horn-badmeinberg.de/.

Weitere  Angebote und Informationen zum „Heilgarten Deutschlands“ unter ttps://www.teutoburgerwald.de/gesundheit.