Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.07.2024

Werbung
Werbung

Balaton: Unvergessliche Abenteuer rund um Zentral-Europas größten See

von Ilse Romahn

(29.08.2023) Während die warmen Tage des Sommers allmählich dem Herbst weichen, lädt der Balaton in Ungarn mit einer Fülle von Aktivitäten ein, welche die Sinne verzaubern und die Schönheit der Region in voller Pracht präsentieren. Reiselustige erwartet eine einzigartige Mischung aus Abenteuer und Entspannung.

Badacsony - Panoráma
Foto: Visit Hungary
***

Der Balaton, Zentral-Europas größter See, bietet nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über unvergessliche Erlebnisse in einer bezaubernden Landschaft. 

Segel- und Ruderabenteuer
Der Herbst am Balaton ist ein wahres Paradies für Abenteuerlustige. Segeln und Rudern bekommen hier eine zusätzliche Dimension, wenn die malerischen Herbstlandschaften die Kulisse bilden. Mit dem Wind im Rücken gleiten Besucher sanft über das tiefblaue glitzernde Wasser und genießen die beeindruckende Umgebung. Wer es lieber gemütlich hat, genießt die Ruhe am Wasser bei einer Bootstour. Kayaks, Ruderboote sowie Stand-up-Paddleboards können an verschiedenen Standorten rund um den See ausgeliehen werden. Verschiedene Segelclubs bieten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Kurse an, um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren. Ebenso tragen angesehene Regatten zu einem aufregenden Wettkampfgefühl bei, so etwa die J24 Europameisterschaft im August oder der ILCA Europa Cup & die Nationale Meisterschaft im September. Besucher finden alle Informationen sowie den Rennkalender des Ungarischen Segelverbands auf der Website des Balatonfüred Yacht Club. 

Badeplätze rund um den See
Wer die milden Herbsttemperaturen nützen möchte, um einen entspannenden Badetag zu genießen wird an den Ufern des Sees fündig. Zahlreiche Badeplätze sowie Strände bieten die perfekte Kulisse, um den Herbst in vollen Zügen zu genießen. Beliebte Strandorte wie Balatonfüred, Siófok und Zamárdi laden sowohl Familien als auch Freunde ein, die wohltuende Herbstsonne zu genießen. 

Abenteuerparks
Für Landratten, die nach Abenteuern suchen, bieten die Abenteuerparks am Balaton eine Fülle von Nervenkitzel. Hier erwarten Besucher atemberaubende Seilrutschen und anspruchsvolle Hindernisparcours, die auf alle Altersgruppen zugeschnitten sind. Der Balatonfüred Extreme Adventure Park und der Kalandpark Zamárdi sind nur zwei der beliebten Destinationen, die mutige Abenteurer herausfordern und mit spannenden Erlebnissen belohnen. Speziell Familien erleben unvergessliche Momente im BaLaLand Family Park.  

Natur pur
Abenteuerliche Outdoor-Aktivitäten sind jedoch nicht alles, was der Herbst am Balaton zu bieten hat. Der Balaton Hochland Nationalpark und das Tapolca-Becken sind nur einige der bezaubernden Naturgebiete, die auf Entdeckung warten. Ein absoluter Höhepunkt ist die Halbinsel Tihany, die mit ihren Lavendelfeldern, dem türkisfarbenen ungarischen Meer und den erloschenen Vulkanen wie aus einem Märchen entsprungen scheint. 

Ein absolutes Highlight, um mit der Natur in Verbindung zu treten, ist das Folly Arboretum. Hier erwartet Besucher eine außergewöhnliche Sammlung von Zedern und Zypressen. In unmittelbarer Nähe des Arboretums bewirtschaftet die Familie Folly sieben Hektar Weinberge und setzt ihre langjährige Tradition fort. Der weitläufige Garten, der von Bäumen beschattet wird, ist besonders familienfreundlich und verfügt über einen großzügigen Holzspielplatz, der jung und alt Freude bereitet.  

Der Besuch der Zoos und Tierparks rund um den Plattensee ist das ganze Jahr über eine fantastische Aktivität und perfekt für Familien. Einige Orte bieten Begegnungen mit exotischen Tieren, während andere sich auf einheimische ungarische Arten konzentrieren.

Das Balatonederics, Afrika-Museum und Zoo, bietet einen Ausflug in die afrikanische Fauna und Tierwelt am Plattensee. Gäste können Zebras, Strauße, Antilopen entdecken und sogar auf einem Kamel reiten.  

Der Fenyvespuszta Streichelzoo bietet die Möglichkeit mit verschiedenen Tieren wie Kaninchen, Ziegen, Schafen, Ponys und sogar winzigen Schweinen zu interagieren. 

Im Gyenesdiás, Festetics Imre Wildpark können Tiere in freier Wildbahn beobachtet werden. Entlang des Naturpfads findet man Hirsche, Pferde, Geflügel und Wasservögel sowie Wildtiere wie Hirsche, Mufflons und Wildschweine. 

Im Kápolnapuszta-Büffelreservat können Besucher die größte zugängliche Büffelherde Ungarns bestaunen. Frei herumstreifende Büffel und graue Rinder können entlang des Pfades bei einem Spaziergang gesichtet werden. 

Ungarisches Tourismusamt   visithungary.com/de