Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.04.2024

Werbung
Werbung

Bad Sodens Parkanlagen blühende Landschaften

von Adolf Albus

(22.03.2024) Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn in dieser Woche, haben sich auch die Bad Sodener Parkanlagen und Friedhöfe in blühende Landschaften verwandelt.

Frühlingsblüher machen im Alten Kurpark schon Lust auf die wärmeren Monate
Foto: Stadt Bad Soden
***

Das Team der Stadtgärtnerei hat rund zwei Wochen lang die Winterbepflanzung aus den Beeten abgeräumt und die selbst gezogenen Frühlingsblüher ins Erdreich gesetzt. Seit vergangenen Herbst wurden die zarten Pflänzchen in den Gewächshäusern am Eberhard-Preis-Weg auf ihren Außeneinsatz vorbereitet. Rund 15.000 Pflanzen und 10.000 Blumenzwiebeln wurden einzeln in die Erde gesetzt und sollen in den Parkanlagen und auf den Friedhöfen für eine frühlingshafte Stimmung sorgen.

Stiefmütterchen bilden das Stadtwappen

Besonders kreativ ist das Gärtnereiteam bei der Bepflanzung des Beetes unterhalb des H+ Hotels. Dort bilden traditionell hunderte Stiefmütterchen das Bad Sodener Stadtwappen.

Freuen können sich auch wieder Bienen und andere Insekten, wenn die Baumscheiben in einigen Straßenzügen mit insektenfreundlichen Stauden bepflanzt werden. Aktuell durchgeführt werden Staudenpflanzungen an der Bushaltestelle Altenhain und in der Straße Am Honigbirnbaum.