Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Bad Sodens Musik im Sommer 2024

Livekonzerte mit G.G. Anderson, Power-Coverband und Wohlfühl-Jazz

von Adolf Albus

(07.05.2024) Wer stimmungsvolle Schlager liebt, gediegenen Frühschoppen-Jazz an der Kulturscheune und bei der Sommerlounge im Alten Kurpark richtig abtanzen möchte: Das Programm von „Musik im Sommer 2024“ enthält wieder für alle Open-Air-Fans passende Highlights – die Vorfreude kann beginnen.

G.G. Anderson: Am 7. Juli steht der Schlagerstar auf der Bühne in der Konzertmuschel.
Foto: Manfred Esser
***

Sonntagskonzerte, Sommerlounge und Jazz am Quellenpark – die Vorbereitungen für den musikalischen Event-Sommer in Bad Soden am Taunus laufen auf Hochtouren. „Wir bieten auch in diesem Jahr wieder alle drei beliebten städtischen Sommer-Musikreihen an, und das bei freiem Eintritt. Mir ist wichtig, dass Bad Soden durch ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges kulturelles Angebot eine Stadt bleibt, in der es viel zu erleben gibt“, kündigt Bürgermeister Dr. Frank Blasch an.

Schlagerstar kommt am 7. Juli

Der städtischen Abteilung Kultur und Veranstaltungen ist dabei wieder ein großer Coup gelungen. Im Juli wird Schlagerstar G.G. Anderson auf der Bühne der Konzertmuschel stehen. Der Musiker war erst als Komponist unter anderem für Mireille Mathieu, Rex Gildo und Andy Borg erfolgreich. Seit Anfang der 80er-Jahre ist er auch als Sänger – zum Beispiel mit „Mama Lorraine“ – durchgestartet und bekam die Auszeichnung „Sänger des Jahres“ und die Goldene Stimmgabel. Das absolute Glanzlicht also am 7. Juli der diesjährigen Bad Sodener Sonntagskonzerte, bei denen die Zuschauer vom 12. Mai bis 15. September nach Herzenslust schunkeln und mitsingen dürfen.

An drei Samstagabenden am 8. Juni, 22. Juni und 13. Juli wird ebenfalls direkt an der Konzertmuschel ausgelassen bei der Sommerlounge gefeiert. Die Astor Club Band ist bekannt als Coverband mit Leidenschaft, „Strike“ haben als Lokalmatadore schon auf vielen Partys in der Umgebung eingeheizt. Und die Gruppe „Catalina and Friends“ verspricht eine direkt in die Beine gehende Mischung aus Pop, Evergreens, Jazz und viel Latino-Groove.

Der Eintritt ist frei

„Jazz am Quellenpark“ – der gemütliche Open-Air-Frühschoppen an der Kulturscheune – hat seit vielen Jahren ein treues Publikum. Das wird auch in diesem Jahr zwischen Anfang Juni und Anfang September samstäglich zu dem wunderschönen Areal zwischen Hundertwasserhaus und Wilhelmspark pilgern. Das erste Konzert ist am 1. Juni 2024.  Auftreten werden dort in den Wochen danach unter anderem die vier charmanten und temperamentvollen Damen der „Retrolettas“ und zum Abschluss der Konzertreihe aus guter Tradition die Wiesbadener Juristenband. Für keines der Konzerte der drei Musikreihen Sonntagskonzerte, Sommerlounge und Jazz am Quellenpark ist eine Anmeldung notwendig.

Einen Überblick über alle Termine gibt es in einem Flyer, der im Laufe der Woche in allen städtischen Verwaltungsstellen ausliegt.