Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2019

Werbung
Werbung

Bad Sodener Rathaus erleuchtet am 25. November 2019 ab 17:00 Uhr in Orange

Gemeinsam gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen

von Adolf Albus

(25.11.2019) Der Zonta Club Bad Soden-Kronberg begrüßt die Unterstützung von Städten im Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreis sowie von Unternehmen wie Procter&Gamble, an der „Orange the World“ Aktion teilzunehmen.

Als sichtbares Zeichen leuchten am 25. November 2019 ab 17.00 Uhr prägnante Gebäude orange. Bereits im vergangenen Jahr haben einige Städte bzw. Unternehmen im Taunus am internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen bei der Aktion des „Zonta says No“ mitgemacht, in diesem Jahr sind neue Partner hinzugekommen.
„Es ist erschreckend, dass bei uns in Deutschland und auch hier im Taunus Gewalt an Frauen kein Einzelfall ist: Jeden Tag versucht ein Mann seine Partnerin zu töten, jeden 3. Tag stirbt bei uns in Deutschland eine Frau an so einer schrecklichen Tat“, sagt Dr. Antje Reimann-Manai, Präsidentin des Zonta Clubs Bad Soden-Kronberg. Sie begrüßt die gemeinsamen Aktionen von Kommunen, Unternehmen und Zivilgesellschaft, um auf das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen und es in die Öffentlichkeit zu holen. Als sichtbares Zeichen wird auch das Bad Sodener Rathaus in der Königsteiner Straße 73 am 25. November 2019 ab 17:00 Uhr in Orange erleuchtet sein.


Der Zonta Club Bad Soden-Kronberg nimmt gemeinsam mit rund 130 deutschen Clubs an der weltweiten Aktion teil. Zonta unterstützt damit auch die Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen unter dem Motto „Orange The World“.