Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Bad Soden „Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte“

von Adolf Albus

(15.09.2022) Hoher Besuch gestern Vormittag im Bad Sodener Rathaus: IHK-Vizepräsident Klaus-Stefan Ruoff überbrachte Bürgermeister Dr. Frank Blasch persönlich die Urkunde über die Zertifizierung der Stadt als „Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte“.

IHK-Vizepräsident Klaus-Stefan Ruoff übergab die Auszeichnungsurkunde gestern Vormittag an Bürgermeister Dr. Frank Blasch.
Foto: Stadt Bad Soden
***

Bereits zum 3. Mal in Folge kann sich Bad Soden am Taunus über diese hohe IHK-Auszeichnung freuen. Erstmals erhielt die Stadt im Jahr 2012 diese Zertifizierung, die sogenannte „harte“ und „weiche“ Standortfaktoren bewertet. Dazu zählen nicht nur die Anzahl an Kinderbetreuungsplätzen, die Verkehrsanbindung und die Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch das kulturelle und gesellschaftliche Angebot.

In allen Bereichen kann Bad Soden am Taunus punkten und ist damit unter den acht Kommunen im IHK-Einzugsgebiet, die zertifiziert wurden.

„Die erneute Auszeichnung, ist eine überaus schöne Bestätigung für unsere Arbeit innerhalb der Verwaltung und des bürgerschaftlichen Engagements, das in Bad Soden am Taunus eine lange Tradition hat. Meine Vision für unsere Stadt ist, dass man hier weiterhin nicht nur ausgezeichnet wohnen, sondern auch hervorragend leben kann“, so Bürgermeister Dr. Frank Blasch am Dienstagvormittag im Rathaus.