Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Bad Aibling inspiriert zum Neustart: Wie man erfolgreich an guten Vorsätzen festhält

von Ilse Romahn

(24.01.2024) Der Beginn eines neuen Jahres bietet den Anreiz, neue Ziele zu setzen und gute Vorsätze zu fassen. Viele sehen diesen Zeitpunkt als perfekte Gelegenheit, um gesunde Gewohnheiten im Alltag zu etablieren – insbesondere in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung. Doch wie lässt sich sicherstellen, dass diese Ziele nicht nach wenigen Wochen in Vergessenheit geraten?

Bad Aibling
Foto: Bad Aibling
***

Der Schlüssel liegt nicht nur im Setzen realistischer Ziele, sondern auch im Finden nachhaltiger Methoden, um das persönliche Vorhaben zu verwirklichen. Expertinnen und Experten aus Bad Aibling teilen hilfreiche Tipps, wie aus den guten Vorsätzen langfristige Gewohnheiten werden.

Bewegung: Aktiv sein in malerischer Natur
Bad Aibling bietet eine Fülle an Möglichkeiten, um aktiv zu werden. Sei es durch Spaziergänge im idyllischen Kurpark, Radtouren durch die reizvolle Umgebung des Bayerischen Voralpenlandes oder durch Yoga- und Fitnesskurse, die regelmäßig im Bad Aiblinger Veranstaltungskalender zu finden sind. Regelmäßige Bewegung steigert nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern unterstützt auch dabei, persönliche Vorsätze umzusetzen. "Es ist entscheidend, sich kleine, erreichbare Ziele zu setzen", betont Hans-Jörg Schilcher, diplomierter Sportwissenschaftler und ausgebildeter Personal Trainer. "Wer sein großes Ziel in kleinere Etappenziele aufteilt und diese durch Routinen in den Alltag integriert, legt den Grundstein dafür, dass sich aus Kontinuität eine Gewohnheit entwickelt." Nicht zu unterschätzen ist dabei der Spaßfaktor, welcher die Motivation steigert und die Ziele greifbarer erscheinen lässt.

Ernährung: Kulinarische Vielfalt für einen gesunden Lebensstil
Eine ausgewogene Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Bad Aibling bietet eine Vielfalt an Restaurants und Cafés, die gesunde und abwechslungsreiche Speisen anbieten. Auch die angebotenen Kochkurse oder Ernährungsberatung unterstützen dabei, die eigenen Ernährungsgewohnheiten zu optimieren und die Vorsätze langfristig in die Tat umzusetzen. Diplom Oecotrophologin Jutta Peters von der RoMed Klinik Bad Aibling rät: „Kleine Schritte führen zum Erfolg. Nehmen Sie sich nicht zu viel auf einmal vor. Die Änderung des Essverhaltens für eine gesunde Ernährung benötigt Zeit, Geduld und Konsequenz. Die Unterstützung einer Ernährungstherapeutin oder eines Ernährungstherapeuten kann hier sehr hilfreich sein, um festgefahrene Verhaltensweisen zu erkennen und umzulenken.“

Entspannung: Ruheoasen für inneres Gleichgewicht
Für diejenigen, die ihre Vorsätze mit einem Gefühl der Entspannung und inneren Ruhe verknüpfen möchten, bietet Bad Aibling zahlreiche Möglichkeiten. Von erholsamen Wellness-Erlebnissen in der Therme, über Mooranwendungen bis hin zu meditativen Spaziergängen durch die wunderschöne Umgebung – die Stadt eignet sich hervorragend, bewusste Entspannungsphasen einzuplanen. "Die größte Motivation sollte das eigene Wohlgefühl sein. Selbstverantwortlich handeln im Sinne von: was nährt mich im Innen und was tut mir gut?“, so Karolina Epp, zertifizierte BodyCode® und Emotionscode® Beraterin sowie Bewegung- plus Entspannungs-Trainerin. "Ich halte es hier mit dem Dalai Lama. Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe. Sei es dir wert Wege zu finden, nimm deine Wünsche und Vorsätze ernst, nur du allein bist verantwortlich für dein Glück."

Thomas Jahn, Kurdirektor in Bad Aibling betont: "Wir in Bad Aibling glauben daran, dass Veränderungen dann erfolgreich sind, wenn sie auf einem festen Fundament ruhen. Unsere Stadt unterstützt mit vielfältigen Angeboten dabei, die guten Vorsätze nicht nur als kurzfristige Ideen zu betrachten, sondern als dauerhafte Veränderungen im Lebensstil zu etablieren."

Mehr Informationen unter: www.bad-aibling.de