Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2020

Werbung
Werbung

Bachs Gloria: Gesprächskonzert und Gottesdienst in der St. Katharinenkirche

von Ilse Romahn

(31.08.2020) Johann Sebastian Bachs festliches „Gloria in excelsis Deo” (BWV 191) prägt die 160. BachVesper am Samstag, 5. September, 17.30 Uhr, in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache.

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Volker Jung wirkt in dem Gesprächskonzert, das zugleich Gottesdienst ist, mit, in dem er Liturgie und Predigt übernimmt. Den musikalischen Teil verwantwortet der in Wiesbaden ansässige Propsteikantor Clemens Bosselmann. Vokalsolisten tragen zusammen mit Mitgliedern der Schiersteiner Kantorei sowie des Bach-Collegiums Frankfurt-Wiesbaden Bachs Gloria vor. Martin Lücker spielt die Orgel.

Tags darauf, am Sonntag, 6. September, gibt es um 16.30 Uhr dann eine BachVepser in der Wiesbadener Marktkirche.

Die BachVespern Frankfurt-Wiesbaden sind das gemeinsame Projekt der Kantorei Sankt Katharinen und der Schiersteiner Kantorei Wiesbaden. Von 2004 bis 2024 sollen so alle Kirchenkantaten Bachs aufgeführt werden.

www.bachvespern.de