Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Werbung
Werbung

B3 2020 mit Online-Gala eröffnet

Frankfurter Buchmesse Film Awards 2020 in fünf Kategorien verliehen

von Ilse Romahn

(12.10.2020) Am 9. Oktober wurde die Eröffnung der B3 2020 live aus dem B3 Festivalzentrum Astor Filmlounge Frankfurt ins Netz übertragen. Im Rahmen der Online-Gala wurden zugleich die begehrten B3 BEN Awards sowie die Frankfurter Buchmesse Film Awards verliehen.

Pünktlich zum Start der B3 2020 steht auch das Programm in den Feldern Film, Kunst, Games, VR/XR dem weltweiten Publikum kostenlos online zur Verfügung. Jeder Film kann zu einem Selbstkostenbeitrag von jeweils 3 Euro gestreamt werden. Das virtuelle Angebot der B3 2020 umfasst: 60 bewegende Kunstwerke in der B3 Digital Gallery auf b3biennale.com; hochklassige Spiele und Live-Streaming der Konferenz auf https://vimeo.com/b3biennale; über 40 aufregende und frisch produzierte Filme und Premieren aus der ganzen Welt im B3 virtual cinema films.b3biennale.com.
  
BEN Awards gehen nach Italien, Polen, Deutschland, Großbritannien, Slowenien, in die Schweiz und in die USA.
  
Frankfurter Buchmesse Film Awards 2020
Die Preisverleihung der Frankfurter Buchmesse Film Awards 2020 fand am 9. Oktober im Rahmen der B3 Eröffnung statt. Die Awards wurden in den Kategorien \"Best Literary Adaptation\", \"Best Literary Adaptation Series\", \"Best Adaptation for Children or Young Adults\" und \"Best Illustrated Book on Film\" vergeben.

Dies sind die Gewinner_innen  
„Best Literary Adaptation\": I\'m Thinking of Ending Things (Charlie Kaufman), basierend auf dem gleichnamigen Roman von Iain Reid  
„Best Literary Adaptation Series\": Unorthodox (Maria Schrader), basierend auf dem gleichnamigen Roman von Deborah Feldman, Drehbuch von Anna Winger und Alexa Karolinski  
Die Special mention erhält Antigone (Sophie Deraspe). 
\"Best Adaptation for Children or Young Adults\": Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Caroline Link), basierend auf dem gleichnamigen Roman von Judith Kerr
“Best Illustrated Book on Film\": French New Wave (Reel Art Press, 2019), vergeben durch die Motovun Group of International Publishers (MGIP)
  
Alle Informationen rund um die B3 2020 unter www.b3biennale.com.

Veranstalter der B3 Biennale des bewegten Bildes ist die Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG). Träger der B3 ist das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK). Förderer sind der Kulturfonds Frankfurt RheinMain und die Wirtschaftsförderung Frankfurt. Strategischer Partner der B3 sind die Frankfurter Buchmesse und THE ARTS+.
    
www.b3biennale.com