Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.04.2024

Werbung
Werbung

Bücherlöwen Cup gewinnt den Deutschen Lesepreis

von Bernd Bauschmann

(01.03.2024) Sponsorings haben bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG einen hohen Stellenwert. Neben der Begeisterung für den Sport unterstützt das hessische Finanzinstitut seit 2021 auch die Bildungsinitiative ‚Bücherlöwen Cup‘ des Lions Club Oberursel.

Dr. Steffen Bruendel, Leiter PwC-Stiftungsteam, Sally Özcan, Laudatorin der Kategorie ‚Herausragendes individuelles En-gagement‘, Webvideoproduzentin und Autorin, Bücherlöwe Leo, Bertrand Reisner Sénélar, Initiator Bücherlöwen Cup und Preis-träger, Ulf Störmer, Preisträger, Sabine Hahn, Preisträgerin, und Mona Ameziane, Moderatorin
Foto: PM / MeineBank
***

Die Leseförderung zielt darauf ab, bei Grundschulkindern das Interesse und die Freude am Le-sen zu wecken und so ihre Lesekompetenz und allgemeine Bildung zu stärken. Durch den Lese-wettbewerb, unterstützt durch die Plattform ‚Antolin‘ des Westermann Verlags, können die Kin-der nach dem Lesen eines Buches verschiedene Quizfragen zum Buch zu beantworten und so Punkte sammeln. Weiterhin veranstaltet Bücherlöwe Leo im Rahmen des Bücherlöwen Cups Vorleseveranstaltungen und andere unterhaltsame Aktivitäten und bietet somit eine einzigar-tige Gelegenheit, das Lesen als gemeinschaftliches Klassenziel zu erfahren.

Bücherlöwe Leo in der Hauptstadt Berlin
Der Bücherlöwen Cup wurde aus 419 Bewerbungen aus ganz Deutschland ausgewählt und zählte zu 50 Projekten und Personen, die in insgesamt fünf Kategorien für den diesjährigen Deutschen Lesepreis nominiert waren. Vorgestern fand die Preisverleihung im Humboldt Carré in Berlin mit rund 200 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Funk und Fernsehen sowie von Vertretern aller lokalen Initiativen, die in diesem Jahr nominiert waren, statt. In der Kategorie ‚Herausragendes individuelles Engagement‘ konnte der Bücherlöwen Cup, initiiert von Bertrand Reisner-Sénélar und veranstaltet vom Lions Club Oberursel, den ersten Platz belegen.

„Ich freue mich sehr, dass diese nachhaltige Leseförderung für Grundschulkinder in Oberursel die Anerkennung bekommt, die sie verdient. Ich bin stolz darauf, dass wir seit Stunde 0 das En-gagement von Bertrand Reisner-Sénélar und dem Lions Club Oberursel unterstützen.“, so Achim Brunner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG. „Ich gratuliere herzlich zu dieser Auszeichnung und freue mich darauf, auch in den kommenden Jahren Teil der Bücher-löwen Cup-Familie zu sein.“

Bertrand Reisner-Sénélar, Initiator des Bücherlöwen Cups, ergänzt: „Ich freue mich sehr, mit der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG einen verlässlichen Partner gefunden zu haben. Unser ge-meinsames Engagement für die Leseförderung leistet einen wichtigen Beitrag für die Bildung. Ich hoffe, dass sich noch viele Gemeinden, Unternehmen und Lions Distrikte unserer vorbildli-chen Partnerschaft sowie am Bücherlöwen Cup ein Beispiel nehmen werden und wir eine flä-chendeckende Leseförderung mit Spaßfaktor für alle etablieren können.“

Weitere Informationen: meinebank.de