Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.06.2024

Werbung
Werbung

Auf Stempelsuche im Maislabyrinth

Krifteler Ferienspiele 2023

von Adolf Albus

(04.09.2023) Jedes Jahr ein Highlight für die Kids: die Fahrradtour zum Maislabyrinth in Liederbach. Dieses Jahr bot der Vereinsring gleich mehrere Termine an, einer musste wetterbedingt leider ausfallen. V

Foto: von Kiel
***

Vergangene Woche trafen sich pünktlich um 10 Uhr 19 Kinder und sechs Betreuer auf dem Parkplatz der Weingartenschule. Die Radtour führte bei herrlichem Wetter über die Rossertstraße, Königsbergerstraße und über die Feldwege an der Umspannanlage vorbei Richtung Liederbach. Kurz vor Liederbach befindet sich das Maislabyrinth.

Nach einer kurzen Einweisung durch das Personal verschwanden die Kinder zwischen den rund zwei Meter hohen Maispflanzen. Ihre Aufgabe war es, sechs Stempel zu finden und auf einem kleinen Bogen Papier, der jedem Kind gegeben wurde, aufzudrücken. War diese Aufgabe erledigt, gab es eine Belohnung. Einige Kinder gingen danach nochmals in das Labyrinth, andere Kinder „badeten“ im Maisbad oder spielten Fußball-Minigolf. Wieder andere setzten sich unter Pavillons und genossen ihr Frühstück. Um 13 Uhr sammelten sich die Kinder und Betreuer und begaben sich per Rad zurück auf den Weg nach Kriftel, um genau um 13.30 Uhr wieder auf dem Parkplatz der Weingartenschule zu sein. Dort wurden sie von den Eltern begrüßt.

„Bei dieser mittlerweile traditionellen Radtour haben die Kinder immer wieder sehr viel Spaß und finden sehr schnell untereinander gute Kontakte, um gemeinsam die Stempel zu finden. Die Kinder sind äußerst diszipliniert beim Fahrradfahren und vor Ort werden die Vorgaben - keine Beschädigung der Pflanzen und keinen Müll verteilen - sehr gut beachtet. Für das Betreuungspersonal ist diese Fahrt daher auch immer wieder ein großes Vergnügen“, berichtete Hans-Joachim von Kiel aus dem Orgateam der Ferienspiele.