Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.04.2024

Werbung
Werbung

Aprilprogramm im Filmforum Höchst

von Ilse Romahn

(02.04.2024) Der April macht was er will – insofern werden sich sicherlich auch gute Tage für einen Kinobesuch finden.

Im Filmforum geht es zunächst direkt nach Ostern mit schwerer Kost und einem Themenprogramm rund um den Oscar-Gewinner „Zone of Interest“ los. Dabei stellt Isabel Gathof ihren Film „Tkumannheim – Jüdisches Leben² von 1945 bis heute“ im Rahmen der Hessen Film Tour vor.

Die Venezulanischen Filmtage werden 18 Jahre: Von Donnerstag, 11. April, bis Sonntag, 14. April, kann das Publikum den besten Film ausloben.

Das Lichter Festival präsentiert erstmals einen Film auch im Filmforum und die Aufblende Reihe zeigt Peter Fleischmanns Jagdszenen aus Niederbayern – das sind neben der gerade mit frischen Anstrich aktualisierten Website des Kinos unter filmforum-hoechst.com und den vielen weiteren spannenden Filmen ein paar Highlights im April. (ffm)