Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.01.2020

Werbung
Werbung

Annettes Daschsalon „Licht“ am 19. Januar in der Alten Oper

von Ilse Romahn

(13.01.2020) Raum für Liedkunst auf höchstem Niveau, lockere Plaudereien und Nachdenkliches, kammermusikalische Überraschungen und vielleicht auch gemeinsames Kanonsingen mit dem Publikum:

Annette Dasch
Foto: Klaus Weddig
***

Fernab des klassischen Konzertbetriebs hat die Sopranistin und Moderatorin Annette Dasch mit ihrer nachmittäglichen Salonstunde in der Alten Oper Frankfurt ein ganzheitliches Format entworfen, das die Salonkultur des 19. Jahrhunderts mit eigenen Mitteln in die Gegenwart versetzt.

Das gilt auch für die kommende Ausgabe von Annettes DaschSalon, die am Sonntag, 19. Januar 2020, von 17.00 Uhr an im Mozart Saal der Alten Oper stattfindet.

Nach bewährtem Prinzip gibt die auf den internationalen Opernbühnen gefeierte Sängerin wieder ein Thema vor und versammelt namhafte Gäste auf der Couchgarnitur, die Erhellendes, Überraschendes und natürlich auch Musikalisches dazu beizutragen haben. Für das musikalische Fundament sorgen, gleichsam im Familienverbund, die Sopranistin selbst gemeinsam mit ihrer Schwester Katrin Dasch und ihrem Schwager Ulrich Naudé am Klavier.

€ 15,- / 29,- / 35,- (Endpreise)  Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de