Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.11.2022

Werbung

Angelwelt Berlin: Ein Paradies für Angler

von Ilse Romahn

(18.11.2022) Deutschlands größte Angelmesse findet vom 25. bis 27. November 2022 auf dem Messegelände Berlin statt. Starke Marken mit breitem Produktsortiment für Sport- und Freizeitangler. Special Events Partner WPC, YPC und Zander Pro kommen mit internationalen Angelstars nach Berlin.

AngelweltBerlin
Foto: www.messe-berlin.de
***

Angelsport in Deutschland hat schon lange nichts mehr mit dem verstaubten Image eines Altherrensports zu tun. Von Angelverein bis Streetfishing – Angeln ist Trend, bei Jung und Alt quer durch die Bundesrepublik und rund um den Globus. Auch der Anteil der Anglerinnen unter den Angelfans steigt stetig: AngelAnni, Babs Kijewski, Mikky de Boon, Sara Fishgal und Victoria Oldmann machen es vor und sind heute bekannte Stars der Szene.

Egal ob erfahrene Angler oder Neueinsteiger: Angel-Enthusiasten treffen sich vom 25. bis 27. November 2022 in Berlin. Die Angelwelt Berlin, Leitmesse für Angeln und Sportfischen und beliebtester Treffpunkt der Sport- und Freizeitangler, bringt starke Marken und die internationalen Stars der Szene an einem Ort zusammen. Bait & Tackle, Boote & Technik, Fashion & Outdoor, Casting & Fliegenfischen, Angelreisen & Reviere – in Halle 26 auf dem Messegelände Berlin unter dem Dach der Boot & Fun Berlin bleiben keine Wünsche der Angelfans offen.

„Angeln boomt – das zeigen nicht nur die stetig wachsenden Followerzahlen der Angelstars in den sozialen Medien und die internationalen Angelturnier-Formate mit zahlreichen Fans und Streams auf YouTube; Angeln ist Erlebnis und Abenteuer, Produktneuheiten und Saisontrends wollen ausprobiert werden – und das bekommen Angler und Fans des Angelsports in Berlin. Die Angelwelt Berlin ist jedes Jahr wieder ein wahres Paradies für Angler – in diesem Jahr größer und internationaler denn je“, erklärt Felix Steinacker, Projektmanager der Angelwelt Berlin.

Rund 200 Aussteller und Marken u.a. aus Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien und Tschechien, präsentieren auf 10.000 m² ihre Produkte, darunter populäre Hersteller wie Balzer, Bullseye Fishing, Hearty Rise, LMAB, Nays, Savage Gear, Shimano, Sportex, SPRO, Stroft, Westin und Zeck Fishing. Die Angelwelt Berlin ist dabei nicht nur „Predator‘s Paradise“, ein Paradies für Raubfischangler, das Angebot zum Thema Meeresangeln wächst stetig, dieses Jahr u.a. neu mit Eisele Sea Fishing und Yuki Competition.

Neben Produktneuheiten, Saisontrends und Neujahrsware, die vor Ort von ausgewählten Fachhändlern parallel zum Verkauf angeboten wird, können Angelfans sich auf ein vielseitiges und hochkarätiges Rahmenprogramm freuen: Von Angelforum und Experten Talks bis Casting-Areas, Köderdemos und Kochshows.

Als Special Events Partner bringen die Angelturnier-Formate WPC (World Predator Classic), YPC (YouTube Predator Cup) und Zander Pro nicht nur Premieren und Highlights mit nach Berlin, sondern natürlich auch internationale Stars der Szene. So hat die Angelwelt Berlin rund um das Profi- und Teamangeln auch in diesem Jahr wieder einiges anzubieten. Über 150 internationale Stars der Angelszene werden vor Ort erwartet, darunter u.a. AngelAnni, Torsten Ahrens, Daniel Andriani, Tobias Ekvall, Sara Fingal, Freddy Harbort, Toon van Ham, Ken Iyobe, Frédéric Jullian, Veit Kazimiersch, Babs Kijewski, Patrick Marrable, Mille Pettersson, Jan Pusch, Dustin Schöne, Enrico Di Ventura, Toni Wehn, Veit Wilde und viele mehr.

Mitmachen, Anfassen und Ausprobieren ist das Motto in den Casting-Areas. So finden zum Beispiel am Fly-Casting Becken Crashkurse und Workshops zur Königdisziplin des Angelns statt. Um das Becken herum gibt es kommerzielle Aussteller, Fliegenbinder, aber auch touristische Destinationen. Neu in diesem Jahr: Zefix FlyFishing mit den Marken Patagonia und Yeti.

Selbstgefangener Fisch erfüllt alle Kriterien an den modernen Zeitgeist: Er ist frisch, regional, nachhaltig erzeugt, klimaschonend und wächst artgerecht auf. Wie man den selbstgefangenen Fisch verarbeiten und zubereiten kann, zeigt Moritz Freudenthal – Profikoch und selbst leidenschaftlicher Angler – mit „Catch & Cook – Iss deinen eigenen Fisch“ live vor Ort in der Showküche am Stand des Deutsche Angelfischerverband e.V. (DAFV). Neben Rezepten und Inspirationen rund um die Zubereitung und Verwertung selbstgefangener Fische, zeigt Moritz Freudenthal Kniffe und Tricks zur Verarbeitung, Kühlung oder Lagerung von Fischen. 

Im Angelforum geben sich Angelprofis und Referenten täglich zwischen 10 und 17 Uhr die Klinke in die Hand und referieren zu spannenden Angelthemen rund um das Raubfisch- und Meeresangeln sowie zu Herausforderungen von angelpolitischen und gewässerökologischen Aufgaben.

Tickets für die Angelwelt Berlin sind im Onlineshop erhältlich. Das Tagesticket kostet 17 Euro, das 2-Tagesticket gibt es für 24 Euro. Mit dem Ticket „3-für-2“ für 36 Euro erhalten drei Personen gemeinsam vergünstigten Eintritt. Das Familienticket gibt es für 36 Euro, dieses gilt für maximal zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern von 6 bis 14 Jahren. Kinder bis 6 Jahre erhalten kostenfreien Eintritt.

Die Tickets der Angelwelt Berlin sind auch für die Boot & Fun Berlin sowie für die Verbundmessen gültig, die am jeweiligen Besuchstag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sind:

Boot & Fun BERLIN | 24. bis 27. November 2022
AngelweltBerlin 25. bis 27. November 2022 | 10.00 bis 18.00 Uhr
Messegelände Berlin, Halle 26, Eingang Messe Süd (Jafféstraße)

www.boot-berlin.de/de/berlin/angelwelt-berlin/   www.messe-berlin.de