Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Altstadt Dreieichenhain - Fassade an der Ostseite des Obertors wird renoviert

von Adolf Albus

(25.11.2021) Am Obertor in der Altstadt von Dreieichenhain nagen der Zahn der Zeit, auch das Wetter hinterlässt seine Spuren. Wer genauer hinschaut, erkennt an der Ostseite des Gebäudes erste Hilfsmaßnahmen zum Schutz der Bausubstanz.

An der Wand Richtung Fahrgasse wurden letzte Woche Teile der Fassade gesichert, um zu verhindern, dass lose gewordener Putz auf die Fahrgasse fällt und Schäden anrichtet. Zuständig für das Gebäude ist der Eigenbetrieb Bürgerhäuser Dreieich. Dieser wird, in Absprache mit dem Amt für Denkmalpflege des Kreises Offenbach, das Obertor renovieren. Dazu wird das Obertor eingerüstet, die losen Gefache werden stabilisiert bzw. bestandgerecht neu vermauert. Putzfelder werden ergänzt bzw. neu verputzt, Fugen zwischen Holzwerk und Putzgefachen geschlossen. Im Anschluss werden Holz und Gefache gereinigt, grundiert und neu gestrichen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Juni 2022 abgeschlossen sein.