Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.02.2020

Werbung
Werbung

Alternative Therapie des Prostatakarzinoms

Patientenforum – Vortragsreihe für Patienten im Krankenhaus Nordwest am 6. Februar

von Ilse Romahn

(31.01.2020) Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist Prostatakrebs mit ca. 63.400 Neuerkrankungen jährlich deutschlandweit die häufigste Tumorerkrankung des Mannes.

Welche Therapie durchgeführt wird, hängt davon ab, ob der Tumor zum Diagnosezeitpunkt auf die Prostata begrenzt ist oder bereits umliegende Strukturen wie Lymphknoten oder Knochen angegriffen hat. 

Am Donnerstag, 6. Februar, referiert Ulrich Witzsch, Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Patientenforum“ über das Thema: „Alternative Therapie des Prostatakarzinoms“. 

Der Vortrag findet am 6. Februar von 17.30 bis 19.00 Uhr im Kommunikationszentrum am Krankenhaus Nordwest, Steinbacher Hohl 2-26, 60488 Frankfurt am Main, statt. Der Referent steht im Anschluss für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Voranmeldung: nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.skussionen zur Verfügung.

www.krankenhaus-nordwest.de<http://www.krankenhaus-nordwest.de>