Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.01.2022

Werbung
Werbung

Alte Oper: Ab 5. Dezember neue Coronavirus-Schutzverordnung

von Ilse Romahn

(03.12.2021) Die hessische Landesregierung hat mit Wirkung ab dem 05.12.2021 eine aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung erlassen, die eine mit dem Gesundheitsamt abgestimmte Anpassung des Hygienekonzepts der Alten Oper Frankfurt erfordert.

In Ergänzung zur seit dem 25.11. gültigen 2G-Plus-Regel gilt ab dem 05.12. eine Masken- und Abstandspflicht. Zugang haben alle, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen aktuellen negativen Antigentest vorweisen, die Platzierung erfolgt im Schachbrettmuster (Saalbelegung mit Abständen), es gilt die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch während der Veranstaltung.

Die Konzertgastronomie bleibt weiterhin geöffnet.

Aufgrund der Kurzfristigkeit der geänderten behördlichen Vorgaben können nicht alle Veranstaltungen wie geplant stattfinden.

Für Termine aus dem Eigenprogramm der Alten Oper Frankfurt bis zum 10.12.2021 gilt aktuell
Sonntag, 05.12., 10:00 & 12:00 Uhr, Pegasus – Rabauken und Trompeten:
Die Veranstaltungen entfallen.

Sonntag, 05.12., 16:30 Uhr, Kristian Bezuidenhout, Klavier:
Die Veranstaltung findet statt.

Sonntag, 05.12., 19:00 Uhr, Mozart-Requiem:
Die Veranstaltung wird verschoben. Nachholtermin: 11.05.2022, 20:00 Uhr. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Sonntag, 05.12., 21.00 Uhr, Nach(t)konzert:
Die Veranstaltung findet statt.

Montag, 06.12., 20:00 Uhr, Sephardische Spuren:
Die Veranstaltung findet statt.

Dienstag, 07.12., 20:00 Uhr, Weihnachtsoratorium:
In Klärung. Es wird zeitnah informiert.

Donnerstag, 09.12., 13:00 Uhr, Mittagskonzert
Die Veranstaltung wird verschoben. Nachholtermin folgt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Freitag, 10.12., 20:00 Uhr, 2 x hören: Mendelssohn
Die Veranstaltung wird verschoben. Nachholtermin folgt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Über die Durchführung, Verlegung oder Absage der Eigenveranstaltungen der Alten Oper ab dem 11.12. wird zeitnah informiert.

Über sämtliche Veranstaltungs- und Programmänderungen informiert tagesaktuell die Website der Alten Oper Frankfurt: www.alteoper.de.