Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.07.2020

Werbung
Werbung

Alle vier Jahre in die Reha

Wichtiger Hinweis des „PatientenForum“ für Diabetiker

von Norbert Dörholt

(26.06.2020) Eine Reha kann Diabetikern helfen, ihre Zuckerwerte zu verbessern oder Folgekrankheiten zu vermeiden. Wenn der Arzt die Notwendigkeit begründet, besteht alle vier Jahre Anspruch auf eine Reha, berichtet der Präsident des 11.000 Mitglieder zählenden Bundesverbands für Patienten- und Versicherteninteressen „Das PatientenForum“ e.V. in Mainz, Manfred Pfeiffer, im neuesten Infoblatt des Verbands „Aufgepaßt & Hergehört“.

Der Präsident des Bundesverbands für Patienten- und Versicherteninteressen Manfred Pfeiffer gibt im neuesten Infoblatt des Vereins Diabetikern einen hilfreichen Hinweis.
Foto: Pressestelle "Das PatientenForum" e.V.
***

Pfeiffer bezieht sich auch auf die Zeitschrift „Diabetes Ratgeber“, die näher über dieses Thema berichtet hat. Demnach müsse der Antrag bei der Rentenversicherung gestellt werden. Auf dem Bescheid für den Arbeitgeber sei die Diagnose nicht vermerkt. Nur der Betriebsarzt müsse informiert sein, er untersteht aber der Schweigepflicht.

Pfeiffer fügte noch ergänzend eine Mahnung hinzu: „Wer sich allerdings nicht zu seiner Krankheit bekennt und dadurch sich oder andere gefährdet, arbeitet auf eigenes Risiko.“ Grundsätzlich raten Experten, sein Umfeld ins Vertrauen zu ziehen und mögliche Probleme zu erklären.