Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.06.2024

Werbung
Werbung

Aktuelle MTK-Polizeimeldungen

von pm/ots

(19.09.2023) Räuberischer Diebstahl - Opfer verletzt, Hattersheim +++ Pkw-Diebstahl in Eppstein/Niederjosbach +++ Angezündeter Container - Die Polizei bittet um Mithilfe, Hochheim +++ Drei Pkw beschädigt, Kriftel +++ Motorroller brennt, Flörsheim +++Fremder Man steht im Wohnungsflur, Hofheim, Diedenbergen +++ Autoeinbrecher ohne Diebesgut, Flörsheim +++ Motorradfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt, Bad Soden/Altenhain

Räuberischer Diebstahl - Opfer verletzt, Täterfestnahme auf der Autobahn, Hattersheim, Heddingheimer Straße, Samstag, 16.09.2023, 11:40 Uhr 

Am Samstagvormittag kam es in Hattersheim auf dem Gelände einer Tankstelle zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem das 83-jährige Opfer verletzt wurde.
Während einer anschließenden Fahndung nach den Tätern konnten diese auf der A66 von einer Streife der Polizeiautobahnstation gestoppt werden. Gegen 11:40 Uhr war das spätere Opfer zu Fuß auf dem Gelände der in der Heddingheimer Straße gelegenen Tankstelle unterwegs, als er plötzlich von mehreren Personen nach Geld gefragt wurde. Währenddessen habe ihn auch eine Person umarmt und seine Geldbörse aus der Jackentasche gezogen. Anschließend seien alle Personen, mit der entwendeten Geldbörse, zu einem Fahrzeug gerannt. Er habe diese bis zu dem Fahrzeug verfolgt und an einen Türgriff gegriffen. Nun sei der Mercedes jedoch losgefahren und der 83-Jährige stürzte zu Boden. Hierbei wurde er verletzt und musste später in einem Krankenhaus behandelt werden. Während einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnte der flüchtige Pkw dann auf der A66 kontrolliert werden. In ihm saßen zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 36 Jahren; weiterhin noch drei Kleinkinder. Alle Insassen sind in Frankfurt wohnhaft. Die gestohlene Geldbörse konnte nicht aufgefunden werden. Die Erwachsenen wurden festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt. Da gegen einen Mann noch ein Haftbefehl vorlag, wurde dieser vorübergehend in den Polizeigewahrsam eingeliefert. Nach der Abklärung entsprechender Modalitäten wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen hat die Polizei in Hofheim übernommen. 

Pkw-Diebstahl in Eppstein/Niederjosbach, Eppsteiner Straße, Freitag, 15.09.2023, 00:00 Uhr bis 08:30 Uhr 

In Niederjosbach haben Autodiebe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Audi gestohlen. Der schwarze SQ7 (Baujahr 2018) stand zur Tatzeit, die auf den Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 08:30 Uhr eingegrenzt werden kann, auf einem Grundstück in der Eppsteiner Straße. Am Morgen stellte der Eigentümer fest, dass sein Audi im Wert von ca. 58.000 Euro, gestohlen worden war. An dem Fahrzeug waren zuletzt die amtlichen Kennzeichen "WI-OO 163" angebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06196)2073-0 entgegen. 

Angezündeter Container - Die Polizei bittet um Mithilfe, Hochheim, Danziger Allee, Samstag, 19:55 Uhr 

Nach dem vorsätzlichen Brand eines Altkleidercontainers in Hochheim bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Am Samstag gegen 19.55 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Danziger Allee in Hochheim gerufen. Grund war ein brennender Altkleidercontainer. Glücklicherweise konnte der Brand durch die eintreffende Feuerwehr rasch gelöscht werden. Im Rahmen der ersten Ermittlungen vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass für den Brand nur eine vorsätzliche Tat in Frage kommt. Aus diesem Grund bittet die Kriminalpolizei die Bevölkerung um Mithilfe. Sollten Sie verdächtige Personen im Umfeld des Containers gesehen oder sonstige Wahrnehmungen zur genannten Tatzeit gemacht haben, werden Ihre Hinweise unter der Rufnummer (06196)2073-0 entgegengenommen. 

Drei Pkw beschädigt, Kriftel, Frankfurter Straße, Feststellungszeitpunkt: Sonntag, 17.09.2023, 15:50 Uhr 

Gestern Nachmittag wurden in der Frankfurter Straße in Kriftel drei geparkte Pkw festgestellt, welche durch unbekannte Täter beschädigt worden waren. Hierbei entstand ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von über 2.000 Euro. An einem BMW, einem Peugeot sowie einem Ford wurden in Teilen die Reifen zerstochen beziehungsweise die Karosserie zerkratzt. Täterhinwiese liegen nicht vor. Der Tatzeitraum wird auf Anfang September bis zum gestrigen Sonntag eingegrenzt. Die Polizei in Hofheim bittet unter der Rufnummer (06192)2079-0 um Hinweise.

Motorroller brennt, Flörsheim, Höllweg, Samstag, 16.09.2023, 19:10 Uhr 

Am Samstagabend brannte ein im Höllweg in Flörsheim abgestellter Roller vollständig aus, sodass ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand. Das brennende Kleinkraftrad wurde gegen 19:10 Uhr gemeldet. Die alarmierte Feuerwehr hatte das Zweirad schnell gelöscht, ein nahezu vollständiges Niederbrennen konnte jedoch nicht verhindert werden. Da bis dato von einem vorsätzlichen Inbrandsetzen ausgegangen werden muss, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Diese bittet unter der Rufnummer (06196) 2073-0 um Hinweise zu dem Brand. 

Fremder Man steht im Wohnungsflur, Diedenbergen, Wacholderweg, Sonntag, 17.09.2023, 15:20 Uhr 

Gestern Nachmittag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus im Wacholderweg in Diedenbergen. Dort traf er jedoch auf den Wohnungsinhaber und ergriff die Flucht. Gegen 15:20 Uhr betrat der Fremde das Mehrfamilienhaus und ging in den ersten Stock, in den dort gelegenen Flur einer Wohnung. Als er diesen entlangging, blickte er in das Schlafzimmer, in dem sich der Wohnungsinhaber aufhielt. Als er diesen erblickte, flüchtete er aus dem Haus und fuhr mit einem Fahrrad in Richtung Stadtmitte davon. Beschreibung: 20-25 Jahre, 1,65 bis 1,70 Meter groß, dunkle lockige Haare, Bart, trug einen Trainingsanzug in weinrot mit einem goldgelben Aufdruck. Nach Angaben des Wohnungsinhabers habe der Mann ein "südländisches" Erscheinungsbild gehabt. Es habe sich um ein schwarzes Fahrrad gehandelt. Die Polizei in Hofheim bittet unter der Rufnummer (06192)2079-0 um Hinweise. 

Autoeinbrecher ohne Diebesgut, Flörsheim, Liebigstraße, Donnerstag, 14.09.2023, 13:15 Uhr bis Freitag, 15.09.2023, 17:10 Uhr 

Zwischen Donnerstagmittag und Freitagnachmittag brachen unbekannte Täter in einen in Flörsheim in der Liebigstraße abgestellten VW Caddy ein und verursachten einen Sachschaden von circa 500 Euro. An dem Handwerkerfahrzeug wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und der Innenraum durchsucht. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.
Die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Diese bittet unter der Rufnummer (06196)2073-0 um Hinweise. 

Motorradfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt, Bad Soden/Altenhain, Kirchstraße, Freitag, 15.09.2023, 16:00 Uhr 

Bei einem Überholmanöver ist am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 25-Jährige war mit seiner Maschine auf der B8 von Königstein kommend in Richtung Kelkheim unterwegs. Vor ihm fuhr ein grauer Audi. An der Ampelkreuzung B8/Kirchstraße (Bad Soden/Altenhain) bogen beide Fahrzeuge in die Kirchstraße in Richtung Altenhain ab. Auf dieser Straße soll der Motorradfahrer zum Überholen angesetzt haben. Als er sich auf gleicher Höhe mit dem Audi befand, sei dieser nun nach links ausgeschert sein, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Motorradfahrer stürzte und musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.