Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Aktuelle MTK-Polizeimeldungen

von pm/ots

(14.06.2022) Versuchter Einbruch, Kelkheim +++ Sachbeschädigung durch Feuer, Schwalbach +++Trunkenheitsfahrt, Bad Soden +++ Kellertür aufgehebelt, Marxheim +++ Körperliche Auseinandersetzung in Marxheim +++ Portemonnaie gestohlen, Kelkheim +++ Schwerer Verkehrsunfall auf der B8, Bad Soden +++ Festnahme nach Katalysatordiebstahl, Hattersheim +++ Gefährliche Körperverletzung, Flörsheim +++ Gartenhütte aufgebrochen, Hofheim +++ Fahrräder entwendet, Hattersheim

Versuchter Einbruch, Kelkheim. Am Samstag, 23:50 Uhr, versuchten unbekannte Täter in die Indoorspielhalle in der Lorsbacher Straße in Kelkheim einzubrechen. Auf der Rückseite der Halle hebelten die Täter den Hintereingang auf und durchsuchten das Objekt nach Diebesgut. Vermutlich durch den ausgelösten Alarm flüchteten die Täter unverrichteter Dinge. Ein Täter hatte eine Glatze, trug eine schwarze Jacke mit reflektierendem Logo am linken Ärmel, eine graue Hose und helle Schuhe. Der Sachschaden wird auf ca. 300.- Euro geschätzt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Kelkheim unter der Rufnummer 06195 67490, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Sachbeschädigung durch Feuer, Schwalbach. Von Samstag auf Sonntag entzündeten unbekannte Täter in Schwalbach im Ostring, eine, in einem Briefkasten befindliche Zeitung, in einem Mehrfamilienhaus. Durch das Feuer wurden mehrere Briefe, sowie zwei Briefkästen beschädigt. Glücklicherweise breitete sich das Feuer nicht weiter aus. Zur genauen Höhe des Schadens können keine Angaben gemacht werden. Hinweise zu den Zündlern liegen nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Eschborn unter der Rufnummer 06196 96950, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Trunkenheitsfahrt, Bad Soden, Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei in Eschborn ein halb auf der Straße stehender Pkw mit laufendem Motor gemeldet. Der Fahrer saß, vermutlich schlafend, auf dem Fahrersitz. Durch eine Streife konnte der Pkw, in der Königsteiner Straße in Bad Soden, wie beschrieben vorgefunden werden. Auf Ansprache wachte der Fahrer auf, fuhr mit dem Pkw eine kurze Strecke an, konnte dann aber gestoppt werden. Der 33-jährigen Fahrer aus Frankfurt roch deutlich nach Alkohol. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte dies. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Kellertür aufgehebelt, Marxheim, Freiligrathstraße, Freitag, 10.06.2022, 19:00 Uhr bis Freitag, 10.06.2022, 23:00 Uhr 

Am Freitagabend kam es im Hofheimer Ortsteil Marxheim zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Der oder die unbekannten Täter hebelten hierzu zwischen 19:00 Uhr und 23:00 Uhr die Kellertür des Anwesens in der Freiligrathstraße auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Wohnung und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Die Täter entwendeten Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 8.000EUR. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen. Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber werben gebeten, sich unter der (06192)2079- 0 zu melden. 

Körperliche Auseinandersetzung in Marxheim, Klarastraße, Samstag, 11.06.2022, 01:15 Uhr 

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Marxheim zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Männer verletzt wurden. Gegen 01:10 Uhr eskalierte ein verbaler Streit und ein unbekannter Täter schlug einem 20-jährigen Hofheimer mit der Faust mehrmals ins Gesicht. Als sein 19-jähriger Begleiter ihm zur Hilfe eilen wollte, wurde dieser von einem weiteren unbekannten Täter von hinten mit einem Glas auf den Kopf geschlagen. Anschließend flüchteten die beiden Täter unerkannt. Beide Täter seien männlich gewesen und sollen ein jugendliches Erscheinungsbild gehabt haben.

Portemonnaie gestohlen, Kelkheim, Frankenallee, Freitag, 10.06.2022, 11:30 Uhr 

Einer Kelkheimer Bürgerin wurde am Freitagmittag im Kelkheimer Stadtgebiet die Geldbörse aus ihrer Tasche entwendet. Die 81-jährige Geschädigte stellte gegen 11:30 Uhr bei einem Bankbesuch in der Frankenallee fest, dass ihre Geldbörse aus ihrer Tasche entwendet wurde. In dem Portemonnaie befanden sich neben mehreren Plastikkarten etwa 1000EUR Bargeld. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Die Polizeistation in Kelkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise der Bevölkerung unter der Telefonnummer (06195)6749-0 entgegen. 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B8, Bad Soden, Höhe Johanniswald, Freitag, 10.06.2022, 19:40 Uhr 

Am Freitagabend kam es auf der Bundesstraße 8, Gemarkung Bad Soden, zu einem Verkehrsunfall bei dem insgesamt 4 Personen verletzt wurden. Nachdem eine 36-jährige Frankfurterin auf Grund ihrer Fahrweise mit ihrem grünen Peugeot bereits gegen 19:35 Uhr in Königsstein aufgefallen war, sollte sie durch einen Streifewagen der Pst. Königstein kontrolliert werden. Die Fahrerin entzog sich jedoch mit ihrem Pkw der Kontrolle und fuhr die B8 in Richtung Kelkheim weiter. Hierbei fuhr die Fahrzeugführerin aus bisher ungeklärter Ursache auf die entgegengesetzte Fahrspur. Ein entgegenkommender 23-Jähriger konnte mit seinem Pkw noch ausweichen und kollidierte mit einem Leitpfosten an der Fahrbahnbegrenzung. Ein weiterer entgegenkommender Opel Insignia konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zu einem frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die drei Insassen des Opels wurden leicht verletzt und genau wie die schwerverletzte Fahrerin des Peugeots in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die B8 war am Abend für mehrere Stunden gesperrt. Neben mehreren Rettungsfahrzeugen und einem Gutachter, wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000EUR.  Der regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

Festnahme nach Katalysatordiebstahl, Hattersheim am Main, Untertorstraße, Montag, 13.06.2022, 02:40 Uhr 

Am frühen Montagmorgen konnten zwei mutmaßliche Täter nach einem Diebstahl von Katalysatoren in Hattersheim am Main durch eine Polizeistreife festgenommen werden. Gegen 02:40 Uhr verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei in Hofheim, da er auf einem Parkplatz in der Untertorstraße verdächtige Geräusche wahrgenommen und im Anschluss zwei Personen beobachtet hatte, die mit einem dunklen Auto schnell geflüchtet seien. Das beschriebene Fahrzeug konnte durch eine Polizeistreife der Polizeistation Hofheim zeitnah kontrolliert werden. Hierbei konnten im Kofferraum des Fahrzeuges mehrere abgetrennte Katalysatoren aufgefunden werden. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 27 und 28 Jahren wurden festgenommen und zur Polizeistation Hofheim gebracht. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Gefährliche Körperverletzung in Flörsheim am Main, Grabenstraße, Sonntag, 12.06.2022, 22:50 Uhr 

In Flörsheim am Main bedrängte ein unbekannter Täter einen 19- Jährigen zunächst verbal und schlug ihn dann im weiteren Verlauf mit einer Holzlatte. Am Sonntagabend befand sich der 19-Jährige mit einer weiteren Begleitperson in der Grabenstraße, als er zunächst von einem unbekannten Mann verbal angegangen wurde. Im weiteren Verlauf habe der Täter zunächst versucht die Begleitperson des 19- Jährigen zu schlagen. Der Begleiter habe dem Angriff jedoch ausweichen können. Anschließend habe der unbekannte Täter den 19-jährigen Geschädigten mit einer Holzlatte geschlagen. Er wurde am Kopf verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde als männlich und ca. 185 cm groß beschrieben. Er war dunkel gekleidet. Die Polizei in Flörsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06145/5476-0 entgegen. 

Gartenhütte in Hofheim aufgebrochen, Katharina-Kemmler-Straße, Freitag, 10.06.2022, 22:00 Uhr bis 11.06.2022, 09:50 Uhr, 

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter die Tür einer Gartenhütte auf und entwendeten diverse Werkzeuge sowie Solarpanele. Die Täter überkletterten zunächst den Zaun eines Gartengrundstücks in der Katharina-Kemmler-Straße und brachen die Türen mehrerer Gartenhütten auf. Aus den Hütten entwendeten sie diverse Werkzeuge. Im Anschluss begaben sich die unbekannten Täter auf das Dach einer Gartenhütte und demontierten mehrere Solarpanele. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen. 

Fahrräder aus Gartenhaus entwendet, Hattersheim, Ida-Kerkovius-Platz, Sonntag, 12.06.2022, 02:15 Uhr  

Unbekannte Täter entwendeten am frühen Sonntagmorgen drei Fahrräder aus einer Gartenhütte in Hofheim am Taunus. Gegen 02:15 Uhr überkletterten drei unbekannte Täter den Zaun eines Grundstücks in der Ida-Kerkovius-Straße und verschafften sich Zugang zu einem Gartenhaus. Aus dem Gartenhaus entwendeten die Täter die drei Fahrräder im Gesamtwert von rund 2.500 Euro. Die Täter konnten mit ihrer Beute entkommen. Bei der Flucht wurden sie durch den Eigentümer beobachtet. Sie konnten als männlich sowie von schmaler Statur beschrieben werden. Die Täter waren mit schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet. Die Polizei in Hofheim nimmt sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen.