Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Aktionswochenende „Historisches Erbe erleben“ am 10./11. September

von Ilse Romahn

(04.08.2022) Am Wochenende des 10. und 11. Septembers bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) an verschiedenen Sehenswürdigkeiten Expertenführungen im Rahmen ihres Aktionswochenendes „Historisches Erbe erleben“ an.

Speisesaal im Königsflügel
Foto: Michael Leukel
***

Am Samstag, 10. September, um 14 Uhr führt Dr. Britta Reimann (Fachgebiet Museen der SG) unter dem Titel „Guten Appetit! Zu Tisch bei den Landgrafen und beim Kaiser im Schloss Bad Homburg“ durch die zwei Speisesäle des Bad Homburger Schlosses und berichtet über die wichtige Rolle, die Mahlzeiten in den Familien der Landgrafen und deutschen Kaiser spielten.
Die Führung dauert 60 Minuten, Treffpunkt ist das Vestibül im Königsflügel. Für die Führung ist lediglich der reguläre Eintritt zu entrichten.

Am Sonntag, 11. September, um 14 Uhr erläutert Jonas Reinhart (Fachgebiet Gärten und Gartendenkmalpflege der SG) „Neues zur Gartengeschichte der Obstquartiere im Bad Homburger Schlosspark“. Mit der Eröffnung des Obstkultur-Museums, dem „Tempel der Pomona“, der während der Führung auch besichtigt wird, sind die historischen Obstquartiere neu in den Fokus gerückt. Die Recherchen zu diesem Projekt und die Planung eines „Wissensgartens“ haben nicht nur den außerordentlichen Reichtum an hier kultiviertem Obst zur Kaiserzeit, sondern auch neue Erkenntnisse zur Geschichte des wohl ältesten erhaltenen Bereichs des Schlossparks zutage gefördert.
Die Führung dauert 60 Minuten, Treffpunkt ist am Grünen Bogen zum Herrschaftlichen Obstgarten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für beide Führungen ist eine Anmeldung erforderlich, entweder per E-Mail an service@schloesser.hessen.de oder telefonisch unter der Nummer (06172)9262148.

www.schloesser-hessen.de