Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2022

Werbung

Abenteuer Naturschutz: Vortrag von Isabell Gillmann am 4. Oktober im Zoo

von Ilse Romahn

(29.09.2022)  Trotz strikter Einfuhrverbote werden immer wieder unter Schutz stehende Tiere oder aus ihnen gefertigte Produkte nach Deutschland importiert. Isabell Gillmann, Pressesprecherin des Hauptzollamts Frankfurt am Main, zeigt anschaulich, wie der Zoll hiergegen vorgeht, gewährt einen Blick in die Asservatenkammer und erklärt, welche Rolle ihre Arbeit beim Artenschutz spielt.

Isabell Gillmann mit Artenschutzhund Nela
Foto: Hauptzollamt Frankfurt am Main
***

Unterstützung bekommt Gillmann von Artenschutzhündin Nela. Zu Beginn des Vortrags zeigt sie eindrucksvoll, wie es ihr gelingt, Produkte aus geschützten Arten im Reisegepäck aufzuspüren.
 
Der Vortrag findet am Dienstag, 4. Oktober, um 18 Uhr im Foyer Borgori-Wald statt. Der Zugang erfolgt über den Außeneingang des Borgori-Walds in der Rhönstraße (Ecke Am Tiergarten/Maulbeerstraße). Der Eintritt ist frei. (ffm)