Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019

Werbung
Werbung

725 Jahre Ruppertshain - Ein geschichtlicher Streifzug durch das Taunusdorf

Bildvortrag von Stadtarchivar Dietrich Kleipa

von Adolf Albus

(05.11.2019) Am Freitag, dem 8. November 2019, um 19:30 Uhr, hält der Kelkheimer Stadtarchivar Dietrich Kleipa, in der Schönwiesenhalle, Kelkheim-Ruppertshain, Am Sportplatz 2, einen Bildvortrag "725 Jahre Ruppertshain - Ein geschichtlicher Streifzug durch das Taunusdorf.

In dem Vortrag werden folgende Themen vorgestellt:

Gründung des Ortes als mittelalterliche Rodesiedlung
Zahlreiche Herrschaften im Wechsel der Zeiten – von den Eppsteiner Herren bis zum Land Hessen
Der Dreißigjährige Krieg und die Legende vom „Hohlen Stein“
Die alten Ruppertshainer Straßen – Der Ortsplan von 1870
Die Lungenheilstätte und die Wohnanlage „Zauberberg“
Rathaus, Kirche, Schulen und Wirtshäuser
Landwirtschaft und Gewerbe – Kerb und Fastnacht
Vom Dorf zum beliebten Wohnort, die 1960/70er Jahre

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Stadt Kelkheim (Taunus) Stadtarchiv