Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.05.2021

Werbung
Werbung

500 Jahre Wormser Reichstag

Eröffnung des Jubiläumsjahres jetzt mit digitalem Festakt am 16. April

von Ilse Romahn

(09.04.2021) Der Festakt zur Eröffnung des großen Lutherjubiläums am 16. April 2021 mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird stattfinden – in digitalem Format. Das hat die Stadt in enger Abstimmung mit dem Bundespräsidialamt, der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) entschieden.

Luther
Foto: Stadt Worms
***

Das Jubiläumswochenende „500 Jahre Wormser Reichstag“ wird am Freitag, 16. April, um 16 Uhr mit einem digitalen Festakt eröffnet, bei dem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine Videoansprache halten wird. Die Online-Veranstaltung wird live aus dem Wormser Kultur- und Tagungszentrum auf der Homepage des SWR gestreamt. Neben dem Bundespräsidenten werden – ebenfalls per Videobotschaft beziehungsweise Live-Zuschaltung – die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm, der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf, der Wormser Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Intendant der Nibelungen-Festspiele Worms Nico Hofmann das Jubiläum eröffnen. Moderieren wird die ZDF-Journalistin Petra Gerster. Der Festakt wird musikalisch begleitet.

Ursprünglich war geplant, dass alle beteiligten Akteure für den Festakt in Worms zusammenkommen. Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und der Verlängerung des Lockdowns haben sich die Verantwortlichen nun schweren Herzens dazu entschlossen, die Veranstaltung in ein digitales Format umzuwandeln. „Zum gegenwärtigen Zeitpunkt lassen sich Präsenzveranstaltungen aufgrund der Unwägbarkeit der Corona-Entwicklung kaum realisieren. Wir bedauern es sehr, dass der Festakt nicht in Anwesenheit des Bundespräsidenten und der Ministerpräsidentin sowie der Kirchenvertreter und Besucher vor Ort stattfinden kann“, betont der Wormser Oberbürgermeister Adolf Kessel.

„Gerne hätten wir mit allen gemeinsam den Auftakt in das Festjahr begangen – leider erlaubt uns die Pandemie jedoch nicht, das Eröffnungswochenende so durchzuführen, wie wir es eigentlich vorgesehen hatten. Dennoch ist uns wichtig, dieses Weltereignis mit allen interessierten Menschen zu feiern“, – mit diesen Worten laden Oberbürgermeister Adolf Kessel und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung alle herzlich dazu ein, von Zuhause und überall auf der Welt an dem Festakt sowie den weiteren Veranstaltungen des Auftaktwochenendes teilzunehmen.

Der Festakt wird am Freitag, 16. April um 16 Uhr auf www.swr.de per Live-Stream übertragen.

Aktuelle Informationen zu allen Terminen im Luther-Jahr: www.luther-worms.de