Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

175 Jahre Eisenbahn in Bad Soden am Taunus

Buntes Programm fürs Bahnhofsfest am 22. Mai 2022

von Adolf Albus

(17.05.2022) Beim großen Bahnhofsfest anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Eisenbahn in Bad Soden am Taunus am Sonntag, 22. Mai 2022, stehen Züge einen ganzen Tag lang im Mittelpunkt:

Beim abwechslungsreichen Programm aus Modell-Eisenbahnen, Kinderattraktionen, Musik und einem gastronomischen Angebot ist von 11:00 Uhr bis 19:30 Uhr für Groß und Klein etwas dabei. Auf der Bahnstrecke zwischen Bad Soden am Taunus und Frankfurt-Höchst wird während des Festes ein Sonderzug aus zwei Diesel-Rangierloks des Typs V60 mit historischen Wagons von 1960 verkehren.

Das Bahnhofsgebäude ist für Besucher geöffnet, hier baut der Verein Born2Brick eine Lego-Modelleisenbahn auf. Die Treppe auf dem Messer-Platz wird zur Bühne, hier kann bei Essen und Trinken der Musik gelauscht werden. Die Salinenstraße ist für die Kinder reserviert. Neben Informationsständen mit Kinderattraktion der Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus und des Rhein-Main-Verkehrsverbands, der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH sowie der Regionaltangente West werden Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bad Soden ausgestellt. Das Badehaus hat am Festtag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Hier können Besucher unter anderem die Ausstellung „175 Jahre Eisenbahn in Bad Soden am Taunus“ entdecken oder auf dem Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei stöbern. Das gesamte Programm für den Tag ist auf der städtischen Webseite zu finden.

Ursprünglich war die Fahrt einer Dampflokomotive auf der Geburtstags-Strecke geplant. Die dafür vom Verein Museumseisenbahn Hanau e.V. vorgesehene Dampflokomotive ist durch einen technischen Defekt ausgefallen und konnte in der Kürze der Zeit nicht ersetzt werden. Stattdessen kommen zwei historische Diesel-Rangierloks des Typs V60 mit Wagons aus den 1960er Jahren zwischen Bad Soden am Taunus und Frankfurt-Höchst zum Einsatz. Der Sonderzug fährt in Frankfurt-Höchst zwischen 10:15 Uhr (erste Abfahrt) bis 16:15 Uhr (letzte Abfahrt) jede Stunde von Gleis 10. In Bad Soden fährt der Zug auf Gleis 2 und zwar ebenfalls stündlich zwischen 10:36 Uhr (erste Abfahrt) und 16:36 Uhr (letzte Abfahrt). Die Fahrt mit dem Sonderzug ist kostenlos.