Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.09.2021

Werbung
Werbung

16. Mendelssohn Tage der Musik starten

Kartenvorerkauf beginnt am 13. September 2021

von Adolf Albus

(06.09.2021) Man mag es kaum glauben: Die Mendelssohn Tage der Musik erleben in diesem Jahr schon ihre 16. Auflage. Dabei haben die Bad Sodener Musikstiftung Jürgen Frei und die Stadt Bad Soden am Taunus nie den Fokus aus den Augen verloren, Regionales, Kinder- und Jugendgerechtes und Anspruchsvolles gekonnt unter einen Hut zu bringen.

So können sich die Freunde der Musik in der Zeit vom 23. Oktober 2021 bis 14. November 2021 wieder auf eine viel versprechende Mischung aus neuen Elementen mit hohem Überraschungsfaktor und Bewährtem freuen – ermöglicht unter anderem durch die finanzielle Unterstützung der Taunus-Sparkasse. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 13. September 2021.

Gleich für den Beginn hat die künstlerische Leiterin Sabine Schaan ein richtiges Schmankerl vorbereitet. Denn beim Besonderen Konzert am Samstag, 23. Oktober 2021, verwandelt sie die Tanzschule Pelzer in die „Piazza San Marco“ – wie der Abend überschrieben ist. Italienisches Flair, leichte Klassik und südländische Schlager werden das Publikum zurückversetzen in die Atmosphäre lauer Sommerabende in der Lagunenstadt.

Außergewöhnliches Klangerlebnis

Ein weiterer Leckerbissen erwartet die Musikliebhaber gut eine Woche später am Sonntag, 31. Oktober 2021, wenn „Klassik küsst Klezmer“ auf dem Programm steht. Ein Instrumentenmix der speziellen Art aus Klarinette, Bratsche, Cello und Klavier verspricht ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Mit dabei sein wird auch wieder Roman Kuperschmidt, der bereits vor zwei Jahren das Auditorium mit seiner Klarinette verzauberte. Und endlich kann am Mittwoch, 03. November 2021, das Familienmusical „Till Eugenspiegels lustige Streiche“ nachgeholt werden, das im vergangenen Jahr leider ausfallen musste. Mit ihrer außergewöhnlichen Akustik bietet die Kirche St. Katharina immer wieder optimale Voraussetzungen für unvergessliche Musikgenüsse.

Am Sonntag, 07. November 2021, widmet sich der Abend „Richard Rudolf Klein – ein Portrait“ dem Komponisten, der ein riesiges Werk hinterlassen hat und vor zehn Jahren im Taunus starb. Eine wunderbare Begegnung ist zum Abschluss der diesjährigen Mendelssohn Tage der Musik angekündigt.

Am Sonntag, 14. November 2021, heißt es „Musik trifft Kunst“. Im Anno 1928 greifen der Liedsänger Karsten Schmidt-Hern und die Pianistin Anne Larlee das Thema „Paradies“ in vielen Facetten auf. Zusätzlich haben die Besucher die Möglichkeit, an einer Führung durch die Ausstellung „Das Glück dieser Erde“ in der Stadtgalerie teilzunehmen.

Kartenvorverkauf nutzen
Nicht fehlen dürfen bei den 16. Mendelssohn Tagen der Musik die Stadtrundgänge mit Gästeführer Richard Sippl. Seine Tour am Samstag, 30. Oktober 2021, steht unter dem Motto „Auf Mendelssohns gezeichneten Spuren“ und am Samstag, 13. November 2021, „Ohne Frack, ohne Klavier, aber auf Eseln ...“.

Das gesamte Programm kann eingesehen werden auf der städtischen Homepage www.bad-soden.de unter „Zum Entdecken und Erleben“. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 13. September 2021 entweder online unter www.musikstiftung.de oder im Genusskontor, Platz Rueil Malmaison 2. Außerdem können Restkarten an der Abendkasse erworben werden.
Beim Besuch der Veranstaltungen gelten jeweils die aktuellen Corona-Regeln. Erforderlich ist ein tagesaktueller negativer Coronatest oder der Nachweis über vollständigen Impfschutz oder über die Genesung. Im Konzertsaal gilt Maskenpflicht.