Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020

Werbung
Werbung

10. Dezember - Gründungstag der Lutherkantorei Frankfurt vor 125 Jahren

Musikgottesdienst + Jubiläumsempfang am 15. Dezember in der Lutherkirche

von Elke Katscher-Reulein

(10.12.2019) Die Lutherkantorei der Ev. Luthergemeinde Frankfurt am Main begeht in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen.

Lutherkantorei mit Kammerphilharmonie beim Oratorium Paulu in der Lutherkirche 2017
Foto: Christian Schwarz
***

Anlässlich dieses Jubiläums (Gründungsdatum: 10. Dezember 1894) findet am kommenden Sonntag, dem dritten Advent (15.12.) ab 10:30 Uhr ein besonderer Musikgottesdienst in der Lutherkirche Frankfurt, Martin-Luther-Platz 1 mit anschließendem Jubiläums-Sektempfang statt.

Aufgeführt werden Werke für Chor und Instrumentalisten aus fünf Jahrhunderten, die in den vergangenen 125 Jahren gesungen und musiziert wurden. So kommen u.a. Johann Sebastian Bach "Nun komm, der Heiden Heiland" (aus Kantate 61), Georg Friedrich Händel „Halleluja“ (aus: Oratorium Der Messias), Friedrich Mendelssohn Bartholdy "Wie lieblich sind die Boten" (aus: Oratorium Paulus) und außerdem Werke von H. Schütz, J. Eccard, G. Neubert und K. Jenkins zur Aufführung.

Ausführende sind die Lutherkantorei Frankfurt, Dorle Ellmers und Joachim Kreiter, Violinen, Elena Solorzano, Viola, Sebastián Salinas, Violoncello, Michael Götzen, Kontrabass und Miram Altmann-Rose, Orgel. Die Leitung hat A-Kirchenmusikerin Elke Katscher-Reulein, die gleichfalls in diesem Jahr ihr 30jähriges Berufsjubiläum als Kantorin der Ev. Luthergemeinde Frankfurt begeht.

www.luthergemeinde-frankfurt.de