Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.08.2020

Werbung
Werbung

1.000 Übernachtungen für die Alltagshelden in Hessen

Bewerbungsfrist der „Hessen für Hessen-Dankeschön-Aktion“ geht in die Endphase

von Ilse Romahn

(29.07.2020) Mit der von den beiden Kurorten Bad Orb und Bad Soden-Salmünster sowie der Spessart Tourismus und Marketing GmbH initiierten Aktion wollen die Projektpartner den Menschen etwas zurückgeben, die sich in der Hochphase der Corona-Pandemie mit ihrem Einsatz für die Gesellschaft verdient gemacht haben.

Mit ihrem unermüdlichen Engagement haben Alltagshelden in systemrelevanten Berufen dafür gesorgt, dass das tägliche Leben nicht zum Erliegen kam.

Die „Hessen für Hessen-Dankeschön-Aktion“ richtet sich an alle Aktiven in der Krise, die nun die Chance auf einen Aufenthalt in einem der beiden Kurorte haben. Die beiden Kurorte verlosen 1.000 Übernachtungen gratis – je Ort werden 125 Mitarbeiter aus den systemrelevanten Berufen mit einer Begleitperson zu einem dreitägigen Aufenthalt eingeladen. Die Aktion inkludiert neben der kostenlosen Übernachtung einen Thermeneintritt, die Kurkarte, freien Zugang zu allen kurörtlichen Einrichtungen sowie attraktive Rabatte aus Gastronomie und Handel.

Mitmenschen aus systemrelevanten Berufen können ihre Bewerbung noch bis zum 31. Juli 2020 per E-Mail unter Angabe der Kontaktdaten sowie einem Foto während der Berufsausübung für einen Gratis-Urlaub in Bad Orb an info@bad-orb.info und für einen Aufenthalt in Bad Soden-Salmünster an alltagshelden@badsoden-salmuenster.de richten.

Die Auslosung erfolgt am 15. August 2020. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt.