Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.11.2019

Werbung
Werbung

1. Frankfurter Sanierungstag am Mittwoch, 13. November

von Ilse Romahn

(05.11.2019) Kostenfreie Veranstaltung mit Vorträgen und Messeständen zum energetischen Sanieren von Wohngebäuden für alle Interessierten.

Am Mittwoch, 13. November, organisiert das Energiereferat mit verschiedenen Kooperationspartnern den 1. Frankfurter Sanierungstag. Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Personen mit Interesse an der energetischen Sanierung von Wohngebäuden wie Bauherren, Wohneigentümer, Wohnungsbaugesellschaften und Verbände.

Der Sanierungstag ist als Informationsmesse mit Vorträgen und Ständen gestaltet, die von 9 bis 19 Uhr im Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24, stattfindet.

„Welches Heizsystem? Welche Dämmung? Kann ich Solarenergie nutzen? Welche Förderprogramme kommen in Frage? Die Sanierung von Wohngebäuden bringt viel für den Klimaschutz, ist aber auch recht knifflig“, sagt Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. „Der 1. Frankfurter Sanierungstag bringt alle Beteiligten zusammen, hier findet man Antworten auf alle Fragen.“

Alle wichtigen Infos zum Sanieren
Endkunden können sich am 1. Frankfurter Sanierungstag kostenfrei zum Thema energetische Sanierung informieren und sich mit Anbietern und neuen Technologien vertraut machen. Hierzu stehen neben den Experten des Energiereferats der Stadt Frankfurt am Main und dem Energieberatungszentrum Energiepunkt FrankfurtRheinMain ein großes Spektrum unterschiedlicher Anbieter von Sanierungsdienstleistungen zur Beratung bereit. Insgesamt soll es etwa 25 Messestände von Baufirmen, Fassadendämmfirmen, Förderinstitutionen, Banken, Hausverwaltungen, Energieberatern und Heizungsinstallateure vor Ort geben.

Energie-Experten präsentieren ihr Portfolio an Ständen
Anbieter von Sanierungsdienstleistungen und -technologien können am 1. Frankfurter Sanierungstag ihre Dienste zielgerichtet möglichen Endkunden präsentieren. Sie haben die Möglichkeit zum Dialog mit potenziellen Neukunden direkt am Stand oder im Rahmen eines Vortrags ihr Angebot zu erläutern. Beim dazugehörigen Beratertag haben darüber hinaus auch Energieberater Gelegenheit, sich über neue Entwicklungen zu informieren und sich mit Experten-Kollegen auszutauschen. Kooperationspartner der Veranstaltung sind der Energiepunkt FrankfurtRheinMain und die Mainova AG.

Weitere Informationen zum 1. Frankfurter Sanierungstag sind unter https://www.sanierungswegweiser.info/1-frankfurter-sanierungstag zu finden. Auf https://www.sanierungswegweiser.info/sites/default/files/2019-10/programm_beratertag.pdf gibt es weitere Informationen zum Beratertag. (ffm)