Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2020

Werbung
Werbung

­Schirn, Städel und Liebieghaus: Veranstaltungsprogramm in den Weihnachtsferien

von Ilse Romahn

(30.12.2019) Kunsthalle Schirn, Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung laden zu attraktiven ­Veranstaltungen während der Weihnachtsferien ein.

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Ferienprojekt „Farblabor: Winterzeit“ zur Ausstellung „Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste“
Dienstag + Mittwoch, 7. + 8. Januar 2020, Donnerstag + Freitag, 9. + 10. Januar 2020, jeweils
14–17 Uhr, 6–10 Jahre, zweitägig

Die Künstlerin Hannah Ryggen gewann alle Materialien für ihre Webarbeit direkt von ihrem Hof und aus der sie umgebenden Natur, auch ihre Wolle spann und färbte sie selbst. Im Ferienprojekt betrachten die Kinder erst gemeinsam Ryggens monumentale Wandteppiche, bevor im SCHIRN STUDIO aus selbstgefärbter Wolle kleine Webarbeiten angefertigt werden.
Gebühr: 20 Euro (KinderKunstKlub-Mitglieder 14 Euro)
Anmeldung: (069)299882-112, fuehrungen@schirn.de   
Alle Informationen und Vermittlungsangebote unter: www.schirn.de/kalender
 
Städel Museum
Ferienkurs „Team Vincent: Die Farbenforscher“
Dienstag, 7. Januar bis Freitag, 10. Januar 2020, 14.00–17.00 Uhr, 4–6 Jahre, viertägig
Zur Ausstellung „MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“

Vincent van Gogh war fasziniert von Farben. Deren besondere Wirkung steht im Mittelpunkt dieses Ferienkurses: Die Kinder erkunden, was seine Bilder so lebendig macht und wie es kommt, dass die Farben so intensiv leuchten. Welche Farbtöne stellt van Gogh auf der Leinwand zusammen? Benutzte er breite oder schmale Pinsel? Wie dick oder dünn trug er die Farbe auf? Täglich werden in der Ausstellung neue Werke entdeckt. In den Städel Ateliers können die experimentierfreudigen Nachwuchskünstler selbst künstlerisch aktiv werden. Mit bunten Wollfäden und kräftigen Ölpastellkreiden, farbigen Papieren und Acrylfarbe entstehen wagemutige Farbexperimente und kleine Kunstwerke nach Vincent van Gogh.
Gebühr: 40 Euro (Eintritt, Führung, Material) Treffpunkt: Führungs-Tresen im Untergeschoss in der Ausstellung „MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“
Anmeldung erforderlich unter www.programm.staedelmuseum.de
Alle Informationen und Vermittlungsangebote unter: www.staedelmuseum.de/kalender

Liebieghaus Sklupturensammlung
Ferienprogramm „Versteinert und verzaubert. Fantastische Wesen“
Dienstag, 7. Januar bis Freitag, 10. Januar 2020, 10.30–13.30 Uhr, 6–10 Jahre, viertägig

Eine Kreatur, halb Mensch und halb Pferd, ein Kopf mit Schlangenhaaren und mystische Drachenwesen: Seit der Antike erzählt man sich Geschichten über Figuren zwischen Mensch, Tier und Fantasie. In der Ausstellung sehen sich die Teilnehmer des Ferienkurses ganz genau an, wie Künstler Legenden in Skulpturen und Reliefs umformen. Im Laufe der Woche experimentieren die Kinder mit verschiedenen Materialien: Aus Seife, Ton oder Holz, aber auch mithilfe von Zeichentechniken probieren sie aus, wie Figuren verwandelt werden und zum Leben erwachen. Gebühr: 40 Euro (Eintritt, Führung, Material)
Anmeldung: (069)605098-200, buchungen@liebieghaus.de
Alle Informationen und Vermittlungsangebote unter: www.liebieghaus.de/kalender
 
 ­
­
­
­
­
­
­
.
­
­
­
­