Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

"Schleudergang" – hr dreht Serie für ARD Mediathek in Offenbach

von Ilse Romahn

(07.06.2022) Bis 3. Juli dreht der Hessische Rundfunk (hr) eine sechsteilige Serie mit dem Titel "Schleudergang" für die ARD Mediathek. Der Drehort ist Offenbach. Das Drehbuch stammt von Matthias X. Oberg, der auch Regie führt.

Roland Kukulies (Schauspieler Rolle Klaus), Lea Taake (Schauspielerin Rolle Jenny), MX Oberg (Buch+Regie), Dirk Martens (Schauspieler Rolle Erik) und Ralf Mendle (Kamera)
Foto: hr
***

Im Mittelpunkt dieser humorvollen Miniserie mit Folgen von je 30 Minuten Länge steht Erik (Dirk Martens), der Betreiber eines alteingesessenen Offenbacher Waschsalons. Die Menschen aus der Nachbarschaft kommen nicht nur mit ihrer schmutzigen Wäsche, sondern auch mit ihren Geschichten und Sorgen zu Erik. Ob nörgelnde Studentin, schlaue Obdachlose, angehender Hip-Hop-Star oder Akademiker mit Socken-Fetisch: für alle Menschen, die seinen Salon betreten, hat Erik ein offenes Ohr und einen guten Rat. In Eriks Waschsalon wird über Bon-Jovi-T-Shirts diskutiert, Banküberfälle werden geplant und Prostituierte beraten - und das meist im Schleudergang.

In weiteren Rollen sind Gustav-Peter Wöhler, Ronald Kukulies, Lea Taake, Anna Kubin, Sascha Nathan, Luise von Stein, Marc Boutter, Anna Böger, Christoph Pütter, Behrad Beh Nehzad, Barbara Philipp, RuzicaHajdari, Dalila Abdallah, Fridolin Sandmeyer, Marlina Mitterhofer, Frida Beineix, Stephan Bieker und Sarah Grunert zu sehen. Für die Umsetzung des Stoffs sorgen Jörg Himstedt (Redaktion), Dominik Diers (Produktionsleitung), Ralf Mendle (Kamera), Karoly Pakozdy (Szenenbild), Iris Arasimavicius (Kostümbild) sowie Stefan Blau (Schnitt).