Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 14.07.2024

Werbung
Werbung

"Kurs oder Chaos, Freiheit oder Verbote"

Startschuss zur Richtungswahl der hessischen CDU

von Norbert Dörholt

(15.09.2023) Die hessische CDU ist in der UNION Halle in Frankfurt in die heiße Phase des Landtagswahlkampfes gestartet. Gemeinsam mit ihrem Spitzenkandidaten und Ministerpräsidenten Boris Rhein, dem CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz und rund 500 engagierten Mitgliedern hat die CDU das klare Signal gesetzt: Es macht einen Unterschied, wer regiert.

"Stabililtät oder Streit", sagte Ministerpräsident Boris Rhein bei der Wahlkampfveranstaltung der hessichen CDU in Frankfurt und sprach von einer Richtungswahl.
Foto: CDU Hessen
***

Boris Rhein sprach in seiner Rede über die Kernanliegen der hessischen CDU in den wichtigen Bereichen Innere Sicherheit, Finanzpolitik, Klimaschutz, Familien- und Bildungspolitik, Wirtschaft und Mobilität. Dabei machte er deutlich: „Hessen steht bei der Landtagswahl vor einer echten Richtungsentscheidung: Kurs oder Chaos, Freiheit oder Verbote, Stabilität oder Streit, wie bei der Bundesregierung in Berlin. Wir haben in Hessen gemeinsam viel erreicht: Mehr Polizisten, mehr Lehrer, mehr Geld für die Bildung, die Forschung, das Klima und mehr Wirtschaftskraft als je zuvor. Lasst uns gemeinsam darauf aufbauen. Wir geben als CDU die klare Zusage: Egal, was die Bundesregierung an Chaos anrichtet - das wird es mit uns in Hessen nicht geben. Mit uns, der CDU, bleibt Hessen ampelfrei."