Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.12.2021

Werbung
Werbung

"Es lockt das Weib, doch bockt der Leib"

Live-Programm mit Kabarettist Peter Vollmer am 25. November in der KÄS

von Ilse Romahn

(22.11.2021) Er hat gerade seinen Fünfzigsten gefeiert. Jedenfalls behauptet er das – seit zehn Jahren. In Wahrheit hat er die „Lebensmitte“ hinter sich gelassen und die nächste Etappe erreicht, die sogenannte „Restlaufzeit“.

Peter Vollmer
Foto: Ulrike Reinker
***

Sex gehört zu den schönsten Erinnerungen seines Lebens. Seine Frau hat ihm einen Hometrainer bestellt – dabei braucht er doch eigentlich ein Hörgerät. In seinen Träumen geht es nicht mehr um eine heiße Liebesnacht, sondern um einen gelungenen Hefezopf. 

Peter Vollmer setzt seine kabarettistische Lebenserzählung da fort, wo er mit "Frauen verblühen, Männer verduften" aufgehört hat. Und Sie sind herzlich eingeladen, sich von ihm den Spiegel vorhalten zu lassen. Was immer nämlich auch Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen können. Denn der Kabarettist weiß, Komik ist Wahrheit und Schmerz. Geschichten über die „besten Jahre“? Vielleicht. In jedem Fall aber einer der besten Abende, die Sie erleben können. 

Mit dem neuen Live-Programm "Es lockt das Weib, doch bockt der Leib" gastiert Kabarettist Peter Vollmer am 25. November, 20 Uhr, in der KÄS (Ersatztermin für den 14. Januar 2021), Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt.

Kartenreservierung: Tel. (069)550736 | ticket@diekaes.de | https://diekaes.reservix.de

Eintrittspreis: € 26,10 / erm. € 23,90 zzgl. € 2,00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Corona-FAQ: www.diekaes.de

www.peter-vollmer.de