Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 10.12.2019

Werbung
Werbung

"Ein freies Internet braucht die Unterstützung der ganzen Welt"

von Helmut Poppe

(27.11.2019) Hasso-Plattner-Institut unterzeichnet Contract for the Web

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI), Deutschlands Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering, hat sich gemeinsam mit Reporter ohne Grenzen, Google, GitHub, Microsoft, Open Data Institute, Twitter und vielen anderen zum Schutz der Freiheit im Internet verpflichtet. Beim Internet Governance Forum (IGF) in Berlin unterzeichnete Institutsdirektor Professor Christoph Meinel heute den "Contract for the Web", den der britische Informatiker und Erfinder des World Wide Web, Sir Tim Berners-Lee, ins Leben gerufen hat. "Ein freies Internet braucht die Unterstüztung der ganzen Welt", so Meinel.

Mit dem Vertrag, den auch Deutschland und Frankreich unterzeichnet haben, soll ein freier und sicherer Zugang zum Internet langfristig geschützt werden.

Das von SAP-Gründer Hasso Plattner gestiftete HPI ist im Bereich Digital Engineering in Deutschland führend und setzt sich mit vielen Projekten für Sicherheit und Bildung im Internet ein. Unter anderem betreibt es mit dem HPI Identity Leak Checker die größte Datenbank zur Kontrolle der Sicherheit des eigenen E-Mail-Passwortes. Mit der Schul-Cloud können Lehrer ihren Schülern digitale Lerninhalte datenschutzkonform anbieten. (ots)