Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Ökoprofit 2022

Das Umweltmanagementprogramm für Unternehmen beginnt im September

von Ilse Romahn

(04.08.2022) Energiesparen ist das aktuelle Thema für viele Unternehmen und Institutionen. Welche Maßnahmen sind möglich und welche am effektivsten? Diese und andere Fragen zur Senkung des Energieverbrauchs und der Betriebskosten beantwortet das Programm Ökoprofit.

Die Erfolge des Programms sprechen für sich, so konnte beispielsweise 2021 von den 38 teilnehmenden Betrieben rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Strom und 1,7 Millionen Kilowattstunden Wärme- und Prozessenergie eingespart werden. Die gesamte Energieeinsparung brachte 520 Tonnen weniger CO2-Emissionen.
 
So funktioniert Ökoprofit
Ökoprofit ist ein begleitetes Umweltberatungs- und Klimaschutzprogramm, das den Unternehmen Arbeitsmaterialien und professionelle Berater zur Verfügung stellt sowie den Erfahrungsaustausch mit den anderen Unternehmen zum Ziel hat. Im Projektzeitraum, der über ein Jahr läuft, finden acht Workshops mit allen teilnehmenden Unternehmen sowie vier individuelle Beratungstermine im Unternehmen statt. Auf Basis der Arbeitsmaterialien bearbeiten die teilnehmenden Betriebe gemeinsam mit den Ökoprofit-Beratern, dem Energiereferat und weiteren Experten praxisnah alle umweltrelevanten Faktoren des Unternehmens. Dabei geht es um die Themengebiete Wasser, Energie, Abfall- und Emissionsminderung, gefährliche Arbeitsstoffe, Arbeitssicherheit, Mobilität, Einkauf, Umweltkosten und -controlling, Umweltpolitik sowie um umweltrechtliche und betriebsorganisatorische Fragestellungen.

In der diesjährigen Runde werden die Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz im Unternehmen sowie Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien einen breiten Raum einnehmen. Bei Begehungen vor Ort werden die größten Energieverbraucher identifiziert, ein organisatorisches Gerüst sowie Maßnahmenpläne entwickelt und ein Netzwerk aufgebaut, mit dem Mitarbeitende in die Prozesse eingebunden werden können. Unternehmen, die ein Energie- oder Umweltmanagementsystem aufbauen möchten, schaffen mit Ökoprofit eine valide Basis. Am Ende steht eine Abschlussprüfung mit Zertifizierung. Danach können die Unternehmen dem Ökoprofit-Klub beitreten, um sich weiterzubilden und zu vernetzen.
 
Ökoprofit 2022 beginnt am 14. September mit der Auftaktveranstaltung und dem ersten Workshop.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon (069)21239478 oder per E-Mail an energiereferat@stadt-frankfurt.de. Eine Anmeldung ist ebenfalls über die Telefonnummer oder per E-Mail möglich.
 
Der letzte Online-Informationstermin ist am 23. August von 10 bis 11.15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter Ökoprofit | Stadt Frankfurt am Main möglich.
 
Das Energiereferat unterstützt jede Ökoprofit-Runde mit Know-how und finanziell, mittlerweile zum elften Mal. Ökoprofit ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Frankfurt am Main und der örtlichen Wirtschaft, das von der IHK und der Wirtschaftsförderung unterstützt wird. Seit 2019 wird das Projekt gemeinsam mit dem Regionalverband FrankfurtRheinMain für die gesamte Rhein-Main-Region angeboten.

Weitere Details zu Ökoprofit finden sich unter Ökoprofit | Stadt Frankfurt am Main. (ffm)